Wie kann ich den Japan Rail Pass optimal nutzen?

  • Veröffentlicht am : 28/04/2023
  • Von : Joshua & A.Y

Viele Besucher Japans reisen gerne mit dem Zug: Das Streckennetz ist groß, die Züge sind geräumig und komfortabel und immer pünktlich! Allerdings können Zugreisen in Japan recht teuer sein. Der Japan Rail Pass ist eine großartige Möglichkeit, bei einer Reise durch Japan Geld zu sparen - vor allem, wenn man ihn richtig nutzt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Japan Rail Pass am besten nutzen!

JR-Pass TypOrdinary PreisGreen Preis
7-Tage50,000 yen70,000 yen
14-Tage80,000 yen111,000 yen
21-Tage100,000 yen140,000 yen

Lesen Sie mehr über den neuen Japan Rail Pass

Zusätzlich zu den bestehenden Vorteilen wie dem öffentlichen Nahverkehr, einigen Flughafentransfers und Sitzplatzreservierungen wird der neue JR Pass auch die derzeit nicht abgedeckten und viel schnelleren Nozomi & Mizuho Shinkansen Hochgeschwindigkeitszüge (mit einer kleinen Zugangsgebühr) umfassen. Es sind einige weitere Änderungen zu beachten.

Der Nozomi Shinkansen fährt auf den Linien Tokaido und Sanyo Shinkansen, während der Mizuho Shinkansen auf den Linien Sanyo und Kyushu Shinkansen verkehrt. Diese schnelleren Optionen sind jetzt mit dem JR-Pass buchbar und stehen zu folgenden Tarifen zur Verfügung, sowohl für die Standard- als auch für die Green-Cars:

  • Tokio > Kyoto: 4960 Yen
  • Tokio > Shin-Osaka: 4960 Yen
  • Tokio > Hiroshima: 6500 Yen
  • Tokio > Hakata: 8140 Yen
  • Kyoto > Hiroshima: 4170 Yen
  • Shin-Osaka > Hiroshima: 4170 Yen

Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über die Shinkansen-Züge Nozomi und Mizuho. Fahrkarten für diese Züge sind an Automaten im Bahnhof oder in Midori no Madoguchi (JR-Ticketbüros) erhältlich.

- Ab dem 1. Oktober ist es nicht mehr möglich, den Japan Rail Pass in Japan zu kaufen. Der Pass ist nur noch online erhältlich, entweder über die offizielle Website von JR oder über Drittanbieter wie Japan Experience.

- Japanische Staatsangehörige können den Japan Rail Pass nicht mehr online kaufen. Wenn sie die Voraussetzungen für den JR-Pass erfüllen, müssen sie diesen vor ihrer Abreise bei einem JR-Verkaufsbüro oder -Vertreter erwerben.

*Flughafentransfers sind im Japan Rail Pass enthalten:

Tokio Haneda: Haneda Einschienenbahn
Tokio Narita: Narita-Express-Zug
Internationaler Flughafen Kansai (Kyoto/Osaka): Haruka-Express-Zug (nach Kyoto und Osaka) 

Lesen Sie unten, wie Sie Ihren JR-Pass am besten nutzen können.

Gesamtdauer der Reise: ~9 Tage 

Preis ohne JR Pass: ¥59.000+ 

Preis für den 7-Tage-JR-Pass: ¥50.000

Auf dieser Route wird der Japan Rail Pass verwendet, um eine klassische Route für Reisende, die zum ersten Mal nach Japan kommen - die sogenannte 'Goldene Route' - zu machen. Auf dieser Route können Sie einige der wichtigsten Städte und ihre symbolträchtigen Attraktionen mit dem Zug besuchen. Reisende beginnen in der Regel ihre Tour auf der Goldenen Route in der modernen Metropole Tokio, setzen ihre Reise fort in die alte Hauptstadt Kyoto und beenden sie schließlich in der historischen Hafenstadt Hiroshima, bevor sie nach Tokio zurückkehren.

Diese Reise wird durch den Japan Rail Pass abgedeckt. Um Ihre Reise kosteneffektiv zu gestalten und mit noch mehr Erinnerungen zurückzukehren und eine einzigartige Note abseits der ausgetretenen Pfade hinzuzufügen, empfehlen wir Ihnen, weitere leicht erreichbare Städte wie das dynamische Osaka in Kansai und das elegante Kanazawa in der Präfektur Ishikawa hinzuzufügen. Beide Städte sind einfach mit dem Thunderbird-Zug als Tagesausflug von Kansai aus zu erreichen. (Der Thunderbird-Zug wird ab 2024 durch eine Verlängerung des Hochgeschwindigkeitszugs Shinkansen ersetzt).

New Golden Route

Golden Route Itinerary for the 7-Day Pass

Gesamte Reisedauer: ~16 Tage

Preis ohne JR Pass: ¥93.590+

Preis für den 14-tägigen JR-Pass: ¥80.000

Durch eine Verlängerung des Japan Rail Passes um 7 Tage können Reisende in Japan die Goldene Route als Grundlage für ihre Reise nutzen. So ist es möglich, mehr Zeit auf jeder Etappe zu verbringen und sogar bis nach Kyushu, der südlichsten Insel des japanischen Festlands, zu reisen.

Für diese Route empfiehlt es sich, zunächst die drei wichtigsten Ziele der Goldenen Route (Tokio, Kyoto und Hiroshima) zu besuchen und dann weiter in Richtung Süden nach Kyushu zu reisen. Dort führt die Reise von der größten Stadt der Insel, Fukuoka, zur natur- und kulturreichen Stadt Kumamoto und dann hinunter an die Küste von Kagoshima.

Von dort aus können Japan Rail Pass Benutzer mit den Zügen der Region zurückfahren und die Region Kansai besuchen, um Osaka und anschließend Kanazawa zu besichtigen. Bevor Sie von Haneda oder Narita nach Tokio zurückkehren, bietet sich ein Halt in der inneren Präfektur Nagano an, um die japanischen Alpen und die Stadt, in der 1998 die Olympischen Winterspiele stattfanden, zu besichtigen. Bei so vielen Städten und Zielen kann es leicht passieren, dass man die 80.000-Yen-Marke für den 14-Tage-Pass überschreitet.

Golden Route + Kyushu

Golden Route & Kyushu Itinerary

Gesamtdauer der Reise: ~24 Tage

Preis ohne JR Pass: ¥180.000

Preis für den 21-tägigen JR Pass: ¥100.000

Mit dem 21-tägigen Japan Rail Pass haben Sie die Möglichkeit, ganz Japan mit dem Zug zu erkunden. Nutzen Sie diese Zeit optimal, indem Sie den Archipel von A bis Z durchqueren! Anstatt wie bei den beiden vorherigen Routen in die Hauptstadt Tokio zu fliegen, schlagen wir vor, über den Flughafen Shin-Hakodate nach Sapporo zu fliegen. Beginnen Sie mit den weniger besuchten nördlichen Präfekturen, wenn möglich.

Die sofortige Aktivierung des Japan Rail Passes erlaubt es Nutzern, direkt in die Stadt einzureisen, Hokkaido zu erkunden und dann nach Tohoku zu fahren. Die Größe und Vielfalt der Attraktionen und Städte in Tohoku sowie das vernetzte Zugnetz ermöglichen es, die Reiseziele zu mischen. Morioka in der Präfektur Iwate und Sendai in der Präfektur Miyagi sind mit Sicherheit empfehlenswert. Nach Ihrer Ankunft in Tokio haben Sie die Möglichkeit, durch Zentraljapan und die japanischen Alpen zu reisen. Dabei können Sie Ziele wie Nagano, Gifu, Toyama und/oder Ishikawa ansteuern. Anschließend können Sie auf der üblichen Route nach Süden fahren und Kyoto, Hiroshima und die Insel Kyushu erkunden.

Cross-Country Itinerary

Cross-Country Itinerary

Wie reserviert man Sitzplätze im Shinkansen? // Wie man in Japan Sitzplätze im Zug reserviert

Kaufen Sie Ihren Japan Rail Pass noch heute!

  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt

Unsere Tageskarten für öffentliche Verkehrsmittel in Japan

  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt
  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt
  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt

Erwägen Sie, Tagesausflüge in Ihre Reiseroute einzubauen, um den JR Pass optimal zu nutzen

Selbst wenn Sie nur nach Tokio reisen, können Sie mit dem Japan Rail Pass zahlreiche Tagesausflüge unternehmen und andere Facetten Japans entdecken, ohne Ihre Unterkunftsbuchungen zu ändern. Von Kyoto, Hiroshima, Fukuoka, Nagoya, Sapporo oder einer der größeren Städte, die Sie während Ihrer Reise besuchen, können Sie einen Tag, einen halben Tag oder sogar ein paar Stunden in die japanische Landschaft oder in kleinere, aber kulturell sehr reiche Städte und Dörfer reisen!

Von Tokio aus können Sie die Küstenstädte der Präfektur Chiba erkunden oder sich einen erfrischenden Naturausflug in die japanischen Alpen nach Nagano oder in das Herz der erhabenen Landschaft von Nikko gönnen. Von Kyoto aus sollten Sie unbedingt nach Nara reisen. Sie können aber auch zum Biwa-See oder zu den Fischerdörfern in der Wakasa-Bucht fahren. Von Fukuoka aus ist die Stadt Beppu, die für ihre Onsen berühmt ist, nur einen kurzen Zug entfernt. Von der historischen Stadt Kanazawa aus können Sie einen Ausflug zum Bergdorf Shirakawago unternehmen. Das Dorf gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Shirakawago Unesco Weltkulturerbe Dorf in den japanischen Alpen

Shirakawago, ein Unesco-Welterbe-Dorf in den japanischen Alpen

©vichie81/123RF

Let's feed natural deers in Nara Park!
Das beliebte Reiseziel für Japaner, Beppu, das Resort mit Tausenden von Thermalquellen, heißt Besucher willkommen, die sich das ganze Jahr über in vulkanischen Gewässern sonnen.

Beppu, das beliebte Reiseziel der Japaner, empfängt mit seinen Tausenden von Thermalquellen das ganze Jahr über Besucher, die sich im vulkanischen Wasser sonnen.

©Sean Pavone/123RF

Weitere Ideen für 7-tägige Reiserouten mit Ihrem JR Pass

Von der Kansai-Region aus kann man mit dem Rapid Thunderbird in das historische Kanazawa in der Präfektur Ishikawa fahren. Eine einfache Fahrt mit diesem Zug kostet etwa 8.250 JPY mit einem reservierten Sitzplatz.

Kanazawa ist ein großartiger Tagesausflug, gerne kann man auch hier übernachten. Von diesem Ort aus kann man den Rest von Hokuriku über Toyama erkunden, eine ländliche Präfektur, die für einige der besten Meeresfrüchte des Landes bekannt ist. Normalerweise kostet dies etwa 4.140 JPY. Passinhaber können auch von hier aus einen Ausflug in die Präfektur Nagano unternehmen, was normalerweise 9.190 JPY (mit einem reservierten Sitzplatz) kostet.

Nagano ist eine der geografisch größten Präfekturen Japans mit einer wunderschönen Berglandschaft. In ihrer Hauptstadt fanden 1998 die Olympischen Spiele statt. Von Nagano aus kann man zurück nach Tokio fahren. Die Rückfahrt mit dem Shinkansen kostet etwa 9.710 JPY und deckt alle JR-Fahrten innerhalb Tokios (JR Yamanote und Chuo-Linie) ab.

Die Transferkosten zwischen den wichtigsten Zielen dieser Route betragen etwas mehr als 61.000 JPY, ohne Berücksichtigung des Nahverkehrs innerhalb einer Stadt oder bei Tagesausflügen. Neben den Einsparungen bietet der JR-Pass auch Flexibilität. Man kann spontan losfahren, ohne vorher eine Reservierung oder ein Ticket kaufen zu müssen. Ein großer Bonus!

Japan Rail Pass Itinerary
Japan Rail Pass Itinerary
Japan Rail Pass Itinerary
Japan Rail Pass Itinerary
Japan Rail Pass Itinerary
Japan Rail Pass Itinerary
Japan Rail Pass Itinerary
Japan Rail Pass Itinerary
Kansai Wide Area Pass

Er deckt einen großen Bereich von Städten und Zielen mit Zugang zum Sanyo Shinkansen ab.

Außerdem kann der Pass für den Haruka Express vom Kansai National Airport verwendet werden, was von Anfang an Vorteile bietet. Kansai ist eine der berühmtesten Regionen Japans, die eine große Vielfalt an Orten und Umgebungen bietet, die man mit eigenen Augen sehen kann. Die Preise liegen bei 67 € für 5 Tage.

East Tohoku Area Pass

Es ermöglicht den Zugang zu Zielen wie Iwate, Aomori und Akita und bietet gleichzeitig Verbindungen innerhalb und ab Tokio, einschließlich einiger Shinkansen, die den nördlichen Teil von Honshu bedienen.

Der East Tohoku Area Pass ist kaum zu übertreffen, denn er ermöglicht Reisen in 13 verschiedene Präfekturen und 6 verschiedene Hochgeschwindigkeitszüge.

All-Kyushu-Pass

Mit diesem Pass können Reisende alle 7 Präfekturen der Insel besuchen, die für ihre reiche kulinarische Kultur, ihre heißen Quellen und ihre handgefertigte Keramik bekannt ist.

Nur der Hochgeschwindigkeitszug Sanyo ist von diesem Pass ausgeschlossen: alle anderen JR Kyushu-Linien können für 124 € innerhalb von 5 Tagen genutzt werden.

Entdecken Sie mehr von Japan mit unserem Regionalpass

Die perfekte Alternative zum Japan Rail Pass, um die lokalen Schätze zu entdecken!

  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt
  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt
  • Enthalten : Unbegrenzte Fahrt, Günstig und kinderleicht
  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt
  • Enthalten : Unbegrenzte Fahrt, Günstig und kinderleicht
  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt
  • Enthalten : Unbegrenzte Fahrt, Günstig und kinderleicht
  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt

Häufig gestellte Fragen zum JR Pass.

Haben Sie die gesuchte Antwort nicht gefunden?

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben, finden Sie auf unserer FAQ-Seite weitere Informationen zum Japan Rail Pass.

Wir sind auch für Sie da und helfen Ihnen gerne weiter. Klicken Sie einfach auf unsere " Kontakt "Seite und schicken Sie uns eine E-Mail.

Einer unserer Kundenbetreuer wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Neueste Artikel

Matsumoto Station

Bahnhof Matsumoto

Matsumoto ist eines der bekanntesten Reiseziele in der Präfektur Nagano, einer der größten Präfekturen Japans und eine der wenigen, die vollständig vom Festland abgeschlossen ist.

Kinosaki Onsen Station exterior

Bahnhof Kinosaki Onsen

Machen Sie sich auf den Weg nach Kinosaki Onsen und entspannen Sie sich in einer der atemberaubendsten Thermalquellenstädte Japans! Der Bahnhof Kinosaki Onsen ist der erste Anlaufpunkt!

Himeji Station

Bahnhof Himeji

Fahren Sie zum Bahnhof Himeji, um eines der bekanntesten Ziele in der Region Kansai zu besichtigen, das für seine ikonische Burg und den malerischen Berg Shosa bekannt ist!