Articles for Comprendre le Japon

  • Veröffentlicht am : 01/06/2021
  • Von : OF

Artikel

Hokkaido: die Ainu Minderheit

Die Ureinwohner aus dem Norden Japans, die Ainu, haben lange unter dem japanischen Expansionismus gelitten und erst sehr verspätet das Recht erhalten, ihre Kultur zu schützen und zu fördern.

Am Schrein die Götter anrufen

Der Shintoismus

Die ursprüngliche Religion Japans, der Shintoismus, in dem die Kräfte der Natur verehrt werden, bedeutetwörtlich „Weg der Götter”.

Geisha am Eingang eines Teehauses im Stadtviertel Gion

Geisha, Hüter der japanischen Künste

Der Begriff Geisha bedeutet wörtlich: “In den Künsten kundige Person”. Folgen wir den Spuren der Geisha, entdecken wir die Welt der Weiden und Blumen.

Les signes du zodiaque chinois

Jûnishi: die 12 Tierkreiszeichen

Wer hat noch nie sein Horoskop konsultiert?  "Jûnishi “ genannt, sind die zwölf Zeichen des japanischen Tierkreises dem chinesischen Mondkalender entlehnt.

Manga

ICHIGUCHI Keiko, manga Autor und Illustrator Kunst oder Produkt?

Gengo, die Epochen der Kaiserzeit in Japan

In Japan gibt es parallel zum weltweit verbreiteten gregorianischen Kalender auch ein System zur Zählung der Jahre, das auf der Regentschaft der verschiedenen Kaiser basiert.

Die japanische Top League Rugby Union

Die Japanese Top League ist die nationale Rugby-Meisterschaft Japans. Mit der Organisation der Rugby-Weltmeisterschaft 2019 genießt der ovale Ball eine immer größere Popularität.

Butsudan, der Tempel für zu Hause

Als Buddhisten vergöttern die Japaner ihre Ahnen. In japanischenHäusern ist es der Butsudan, der als kleines Heiligtum dazu dientdie täglichen Riten durchzuführen.

View more