JR PASS: praktische Reisetipps

  • Veröffentlicht am : 06/05/2021
  • Von : OF
  • Bewertung :
    2/5

Le meilleur mode de transport au Japon est le train. Rapide et efficace, il est aussi très facile d'utilisation.

Le Japon est le pays du train, avec sans doute le réseau le plus dense au monde, le plus fort trafic... Il s'y est donc développé une culture du voyage en train unique au monde. Pour profiter au mieux de cette expérience, découvrez tous nos conseils pratiques rassemblés par notre équipe, en textes et en images... 

  • Der Bahnhof als Einkaufszentrum

Früher waren die Bahngesellschaften große Handelsunternehmen, die parallel zu den Bahnstrecken große Einkaufszentren errichtet haben. Heute noch sind viele Bahnhöfe zugleich große Einkaufszentren.

  • Reiseverpflegung im Bahnhof

In den Bahnhöfen finden Sie Verkaufsbuden, in denen Fertiggerichte (Ekiben und Bento) je nach lokalen Spezialitäten angeboten werden. Es gibt auch zahlreiche durchgehend geöffnete Restaurants mit nationaler und internationaler Küche.

  • Den Bahnhof verlassen

Die Bahnhöfe haben meistens mehrere Ausgänge und sind teils sehr groß. Zögern Sie nicht einen Kontrolleur zu fragen, welcher Ausgang Sie zu Ihrem gewünschten Ort führt.

Der Zentralbahnhof in Kyoto ist ein riesiger Komplex mit einem sehr großen Luxushotel (Granvia), einem großen Geschäft (Isetan) und einem sehr großen Elektronik-Kaufhaus (BicCamera), einem unterirdischen Shoppingcenter, einem sehr großen Fremdenverkehrsbüro

La gare d'Osaka

La gare d'Osaka

© Andrew Leu, Unsplash

Commandez à votre tour votre Japan Rail Pass !

  • Enthalten : Wirtschaftlich und einfachUnbegrenzte Fahrt

Kommentare

Artikel bewerten

Ihr Kommentar