Taiko - japanisches Trommeln

Erlernen Sie das Spielen der Taiko, der in Japan und im Ausland so beliebten japanischen Trommel!

Auf an die Trommelstöcke!

Von allen japanischen Instrumenten ist die Taiko wahrscheinlich das am leichtesten erlernbare und das beliebteste. Es kann in jedem Alter gespielt werden und die stressabbauende Wirkung ist garantiert!

Bei dieser Aktivität, die speziell entwickelt wurde, um Reisende in die Freuden des Taiko einzuführen, nehmen Sie einfach Ihre Trommelstöcke zur Hand und lassen unter der Anleitung echter Taiko-Spieler Ihre Energie freien Lauf. 

Die Taiko - mehr als nur ein Instrument

Wer war nicht ergriffen, als er zum ersten Mal ein Taiko-Spiel hörte!? Der tiefe und kraftvolle Klang, der eindringliche Rhythmus, die perfekte Koordination der Spieler und die Art und Weise, wie der ganze Körper an der Klangerzeugung beteiligt ist lassen niemanden unberührt. Zwar ist die Taiko ein Instrument, jedoch wird sie bisweilen auch als eine Form der Meditation oder des Tanzes betrachtet.

Die Begeisterung für die Taiko ist in Japan, aber auch in anderen Ländern, zu stark. Auf der Insel Sado hat sich eine bekannte Gruppe gebildet, die sich Kodo nennt, was "Herzschlag" oder "Kind der Trommel" bedeutet. Das Spielen des Instruments wird zu einer Lebensweise, ja sogar zu einer Kampfkunst erhoben (mit dem Suffix -do zur Bezeichung der Art und Weise, wie Judo oder Kendo), und die Darbietungen der Gruppe werden landein und landauf bejubelt. 

Ein Instrument, das schon immer die Ereignisse des japanischen Lebens begleitet hat

Die Taiko, was wörtlich übersetzt "große Trommel" bedeutet, obwohl die Japaner sie lieber Wadaiko nennen (das wa ist die Vorsilbe für alles Japanische), gab es in Japan bereits in der Jômon-Zeit (-131 v. Chr./4 v. Chr.), wie archäologische Ausgrabungen belegen. Während der Sengoku-Periode (1467-1591) wurde die Taiko zur Ermutigung der Soldaten während der Schlachten eingesetzt, wobei der Herzschlag mit dem Rhythmus der Trommel synchronisiert werden sollte, um die Stärke der Krieger zu erhöhen.

Abgesehen von ihrer militärischen Verwendung war die Taiko bereits damals ein Instrument, das dem täglichen Leben einen Rhythmus gab: Sie kündigte unter anderem die Rückkehr der Jäger ins Dorf und das Aufkommen von Taifunen an. Auch heute noch kann man die Taiko bei Festen, Sumo-Turnieren oder als Begleitung von Kabuki oder Nô-Aufführungen hören.

* Da Deutsch leider nicht zu den verfügbaren Sprachen gehört, empfehlen wir Ihnen vor, die Tour in Begleitung eines englischsprachigen Guides zu genießen.

Location


Taiko - japanisches Trommeln

51 € pro Person

Alle Aktivitäten

  • Dauer : 8 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 3 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 1 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 3 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 2 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 1 hour
  • Location : Kyoto
Entdecken Sie unsere Aktivitäten (39)