Führerscheinübersetzung

In Japan gilt der internationale Führerschein nicht für Staatsangehörige der folgenden Länder: Frankreich, Schweiz, Deutschland, Italien, Belgien und Taiwan.

Tatsächlich dürfen nur Staatsangehörige jener Länder, die die Genfer Konvention von 1949 mit Japan unterzeichnet haben, mit einem internationalen Führerschein (maximal für ein Jahr) in Japan Auto fahren. Bitte beachten Sie, dass einige Länder die Genfer Konvention unterzeichnet haben, ihre internationalen Führerscheine jedoch nach dem Vorbild der Wiener Konvention ausstellen. Dies ist beispielsweise bei Frankreich der Fall, dessen internationale Führerscheine in Japan nicht gültig sind.

Wenn Ihr Führerschein in einem dieser Länder ausgestellt wurde, sind Sie dazu verpflichet, eine offizielle japanische Übersetzung Ihres Führerscheins von der JAF (Japan Automobile Association) mitzuführen. Um Ihnen die Organisation Ihrer Reise zu erleichtern, können wir diese Formalitäten für Sie erledigen!

Übersetzungstarife und -fristen

  • 65 € pro Führerscheinübersetzung
  • Mindestdauer 4 Wochen

Praktische Informationen

  • Die Übersetzung Ihres Führerscheins wird in Japan von der JAF, der Japan Automobile Federation, durchgeführt. 
  • In Japan müssen Sie Ihren Original-Führerschein und die von uns bereitgestellte Übersetzung mit sich führen, um fahren zu dürfen.

Was wir für die Übersetzung Ihres Führerscheins benötigen

  1. Ihre Postanschrift und Telefonnummer. Bitte beachten Sie, dass wir Kontaktdaten benötigen, mit denen wir Sie bei Problemen mit Ihrer Übersetzung problemlos erreichen können.  
  2. Das Datum, an dem Sie nach Japan reisen möchten.  
  3. EinenFarbscan der Vorder- und Rückseite Ihres Führerscheins.

Bitte beachten Sie folgende Richtlinien:

  • Der Scan darf maximal 2 Seiten umfassen 
  • Die Auflösung muss von ausreichender Qualität sein 
  • Der Führerschein muss vollständig gescannt sein 
  • Die Lizenz muss lesbar sein, das Foto und der Stempel müssen gut sichtbar sein 
  • Die Fahrerlaubnis muss ohne Plastikabdeckung gescannt werden

Sollte es uns aufgrund eines Problems mit von Ihnen eingesendeten Scans nicht möglich sein, Ihren Führerschein übersetzen zu lassen, und es auch nach mehreren Versuchen nicht möglich ist, Sie zu kontaktieren, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Bestellung ab zwei Wochen vor dem Stichtag zu stornieren und Ihnen den entrichteten Betrag zu erstatten.

Die Vorteile unseres Services zur Übersetzung Ihres Führerscheins

  • Unser zweisprachiges Spezialistenteam vor Ort in Japan kümmert sich um die Abläufe und Sie brauchen sich nicht um internationale Anrufe und Sendungen kümmern. 
  • Im Falle eines Problems ist unser Team auch dafür verantwortlich, Ihren Fall bei der JAF in Japan weiterzuverfolgen. 
  • Sie brauchen uns nur schnell und einfach einen Farbscan Ihres Führerscheins zur Verfügung zu stellen, und Ihre Führerscheinübersetzung wird zu gegebener Zeit in unserem Büro auf Sie warten bzw. zu Ihnen nach Hause geschickt.

 

Bitte lesen Sie die nachstehenden Bedingungen zum Übersetzungs-Service für den Führerschein sorgfältig durch, bevor sie diesen in Auftrag geben.

 


 

 

Häufig gestellte Fragen

Führerscheinübersetzung

65,00 € pro Person
Gesamtbetrag : 65,00 €