Eine SIM Karte für Japan kaufen - so geht's

  • 4G LTE

Wichtig: Unsere SIM-Karten für Japan sind derzeit nicht mit allen Google Pixel Modellen kompatibel!

Wenn Sie ein nicht-kompatibles Modell haben, verwenden Sie bitte unser Pocket Wifi.


Beschreibung

Mit einer Daten-SIM Karte für Japan können Sie während Ihres Japan-Urlaubs mit dem Internet verbunden bleiben und gleichzeitig Ihr Handy weiter benutzen.

Mit unseren Daten-SIM Karten erhalten Sie rund um die Uhr Highspeed-Internetzugang über Ihr eigenes Handy. So haben Sie überall in Japan eine Internetverbindung.

Warum Sie eine SIM Karte für Ihren Urlaub in Japan kaufen sollen

Eine SIM-Karte für Japan ist ein unverzichtbares Zubehör für Reisen nach und in Japan, um Ihren Aufenthalt zu organisieren und Reiserouten zu planen. Mit unserer Daten-SIM-Karte können Sie dank schneller Übertragungsraten auf Ihre E-Mail-Postfächer, Online-Nachrichtendienste und sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat usw.) zugreifen und auch mit Ihren Liebsten in Kontakt bleiben.

Die SIM-Karte wird Ihnen vor Ihrer Abreise nach Hause geschickt. Sobald Sie in Japan angekommen sind, können Sie die Karte aktivieren. Wenn Sie sich mit dem WLAN des Flughafens verbinden, können Sie Ihr Telefon einrichten und das Internet gleich zu Beginn Ihres Aufenthalts in Japan nutzen.

SIM Karte für Japan: Praktische Informationen

  • Hochgeschwindigkeits-Internetzugang: 4G LTE-Zugang. LTE steht für Long Term Evolution. Es ist ein Begriff, der für die besondere Art von 4G verwendet wird, die ein schnelles mobiles Interneterlebnis bietet. In der Regel wird er als 4G LTE bezeichnet (oft in der Ecke des Telefondisplays, wo die klassischen Service-Balken zu sehen sind). 
  • Gültig für einen Zeitraum von 8, 16 oder 31 aufeinander folgenden Tagen. Die Gültigkeit beginnt, sobald die SIM-Karte in Japan eingelegt und aktiviert wird.
  • Wir empfehlen Ihnen, die SIM-Karte in Ihr Smartphone einzulegen, sobald Sie am Flughafen in Japan ankommen.
  • Versand nach Hause vor der Abreise nach Japan.
  • Einfache Installation in wenigen Minuten (siehe unsere Bedienungsanleitung).
  • Kompatibel mit Android-Smartphones, iPhones, und iPads. (Achtung! Nicht kompatibel mit allen Google Pixel Modellen.)
  • Die SIM-Karte funktioniert nur mit freigeschalteten Geräten. Bitte wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um dies sicherzustellen.
  • Die Daten-SIM-Karte für Japan ermöglicht nur Datenverkehr. Anrufe und das Senden/Empfangen von SMS/MMS sind nicht möglich! Sprachverbindungen ins Telefonnetz über Apps sind jedoch möglich.
  • Die Verbindungsgeschwindigkeit hängt von der Verfügbarkeit des japanischen Netzes ab und kann je nach Anzahl der verbundenen Benutzer variieren.
  • Tethering ist möglich. Bitte aktivieren Sie den persönlichen Hotspot auf Ihrem Gerät und schalten Sie die WIFI-Verbindung aus.
  • Wenn Ihre Geräte nicht mit Band 1(2,0GHZ) und 3(1,7GHZ) kompatibel sind, kann Ihr Telefon mit unseren Internetprodukten nicht auf das Internet zugreifen.
  • Wenn Ihre Geräte nicht mit Band 19 (800MHZ) anwendbar sind, könnte das Internet auf dem Land instabil sein.

Aufgrund der Fair-Use-Policy des Netzbetreibers Docomo kann die Verbindungsgeschwindigkeit bei übermäßigem Datenverbrauch in kurzer Zeit (mehr als 6 GB in 2 Tagen) vorübergehend reduziert werden.

Achtung: Wenn Sie das Internet unbegrenzt beruflich oder für Massenuploads/ HD-Streaming nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen, das Pocket Wifi zu nehmen.

Weitere Fragen? Lesen Sie auch unsere Bedienungsanleitung.

 


 

SIM Karte für Japan: häufig gestellte Fragen

Eine SIM Karte für Japan kaufen - so geht's

Preis ab
27 €
Gesamtbetrag : 27 €
* Pflichtfeld

Unsere anderen Produkte