Arashiyama, jenseits des Bambuswaldes

  • Kyoto
  • Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch
  • 4 hour

Unternehmen Sie eine ausführliche Tour durch Arashiyama, die traditionelle Urlaubsregion Kyotos und entdecken Sie, was sich hinter dem Bambuswald verbirgt!

Der erste Zen-Garten Japans

Arashiyama ist fast gleichbedeutend mit Bambuswald, aber diese Region, in der schon Aristokraten der Heian-Ära (8.-12. Jh.) die natürliche Landschaft und die Ruhe abseits der Kaiserstadt zu schätzen wussten, birgt noch viele andere Schätze.

Bevor die großen Touristenströme eintreffen, sollten Sie Ihren Besuch mit dem Tenryuji, dem "Tempel des himmlischen Drachens", beginnen, dessen Revier sich über einen großen Teil des Arashiyama-Viertels erstreckt. Der Tenryuji ist ein Mekka des japanischen Zen-Buddhismus und beherbergt den ersten in Japan angelegten Steingarten (karesansui auf Japanisch), der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Dieser Zen-Garten, ein Meisterwerk des Mönchs Muso Soseki (14. Jh.), der für seine Landschaftsarchitektur berühmt war, ist für Laien nicht ganz einfach zu erfassen da er über eine ausgefeilte Symbolsprache verfügt, die Ihr Guide Ihnen jedoch gern entschlüsselt.

Arashiyama - abseits de Touristenmassen

Auf der anderen Seite des Tenryuji-Tempels, jenseits des Bambuswaldes, offenbart sich das Arashiyama-Viertel, weit weg von den Besucherströmen. Und die Auswahl ist groß: Liebhaber des Haiku und der traditionellen japanischen Architektur können im Rakushisha, dem rustikalen, strohgedeckten Haus des Dichters Mukai Korai aus der Edo-Zeit, Halt machen. Etwas weiter führt Sie Ihr Reiseleiter die friedliche Saga Toriimoto-Straße entlang, die seit Ende des 19. Jahrhunderts erhalten ist. Von dort aus können Sie die Tür des Klosters Gioji aufstoßen und den diskreten Moosgarten sowie die tragische Geschichte der Nonnen des Klosters enfahren. Die Mutigsten können den Spaziergang bis zum kleinen Otagi Nenbutsuji-Tempel und seinen 1.200, äußerst fotogenen Steinstatuen verlängern!

Familienausflug

Für diejenigen, die mit Kindern reisen, ist der Affenpark von Iwatayama eine fast unumgängliche Reiseetappe. Ihr Guide führt Sie für einen 15-minütigen Anstieg zur Spitze des Iwatayama-Hügels über die Togetsukyo-Brücke. Dort können Sie und Ihre Kinder mehr als hundert Japanmakaken in ihrem natürlichen Lebensraum entdecken. Sie werden sogar die Möglichkeit haben, sie zu füttern, und zwar in einem käfigartigen Schuppen: Ja, denn hier sitzt der Mensch im Käfig und die Affen leben in Freiheit! Nehmen Sie sich unterwegs, bevor Sie den Abstieg hinunter zur Hauptstraße von Arashiyama angehen, die Zeit, die unbezahlbare Aussicht auf Kyoto zu genießen!

Ein Vormittag ganz nach Ihrem Geschmack

Ihr Guide wird Sie, um die morgendliche Ruhe auszunutzen, um 9 Uhr am Ausgang des Bahnhofs JR Saga Arashiyama (15 Minuten vom Hauptbahnhof Kyoto entfernt) treffen. Da das Arashiyama-Viertel besonders weitläufig und reich an Sehenswürdigkeiten ist, wird er Ihnen eine ganz Ihren Erwartungen angepasste Tour vorschlagen. Sie haben die Wahl zwischen Spaziergängen (stellen Sie sich auf eine beachtenswerte Strecke ein!), der Besichtigung von Tempeln und Gärten oder sogar einem Ausflug zum Affenpark, der vor allem lohnend ist, wenn Sie mit Kindern reisen.

Die meisten Sehenswürdigkeiten sind nicht kostenlos, weshalb Sie damit rechnen, zwischen 500 und 1.500 Yen pro Person für den Vormittag an Eintrittsgeldern bezahlen zu müssen. Am Ende der Tour, gegenMittag, wird Ihnen Ihr Guide gerne sagen, wo Sie im Arashiyama-Viertel essen gehen können und Ihnen Sightseeing-Tipps für den Rest des Tages geben, egal ob Sie sich entscheiden, Ihren Besuch des Arashiyama-Viertels fortzusetzen oder lieber eine andere Gegend im Umland von Kyoto erkunden möchten.

Location


Arashiyama, jenseits des Bambuswaldes

Ab
112,00 € pro Gruppe von 1 bis 4 Personen
* Pflichtfeld

Alle Aktivitäten

  • Dauer : 2 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 2 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 1 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 7 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 7 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 45 minute
  • Location : Kyoto
Entdecken Sie unsere Aktivitäten (26)