Tokyo Sky Tree

Mit einer Höhe von 634 Metern ist der Tokyo Sky Tree der höchste freitragende Telekommunikationsturm der Welt und nach dem Burj Khalifa das zweithöchste Bauwerk.

Tokyo Sky Tree - eines der höchsten Gebäude der Welt

Der Tokyo Sky Tree ist ein Telekommunikationsturm in Tokio. Mit 634 Metern Höhe ist er seit seiner Eröffnung im Mai 2012 nach dem Burj Khalifa in Dubai das zweithöchste Bauwerk der Welt. Der Tokyo Sky Tree hat 3 Funktionen: eine Telekommunikationsfunktion (aufgrund der großen Anzahl von Wolkenkratzern in Tokio wurde ein über 600 Meter hoher Turm für die digitale Datenübertragung benötigt), eine meteorologische Forschungsfunktion (der Tokyo Sky Tree spielt eine wichtige Rolle bei der Sammlung von Daten über z.B. Partikel in Wolken oder Kohlendioxid in der Atmosphäre) und natürlich eine touristische Funktion.

Eine erstaunliche Architektur, die die neuesten Technologien und die japanische Tradition verbindet

Die Architektur des Tokyo Sky Tree ist inspiriert von den fünfstöckigen Pagoden, die man häufig in Tempeln in Japan findet. Seine Struktur besteht aus einer Eingangssäule (genannt shinbashira), einem Stahlbetonzylinder und verschiedenen unabhängigen Teilen. Wie bei den Pagoden schwankt im Falle eines Erdbebens jeder Teil in seinem eigenen Tempo, ohne die gesamte Struktur zu beeinträchtigen und somit einen Einsturz zu verhindern. Interessant ist auch, dass der Tokyo Sky Tree weit über die architektonischen Anforderungen im Falle von Erdbeben oder Taifunen hinausgeht, da er im Falle von Naturkatastrophen funktionsfähig bleiben muss, um wichtige, für das Überleben der Bevölkerung notwendige Informationen zu übermitteln.

Der beste Blick auf Tokio

Die Aussicht vom Tokyo Sky Tree ist besonders an klaren Tagen atemberaubend, da man sehen kann, wie riesig Tokio ist, und auch einen Blick auf den Mount Fuji erhaschen kann, der wie ein Herrscher über der Stadt thront. Die 450 Meter hohe Tembo Galleria, auch bekannt als The World's Highest Skywalk, besteht aus einer spiralförmigen Rampe, die allmählich ansteigt, während der Besucher das Bauwerk umrundet.

Lassen Sie sich ebenfalls das Viertel "Shitamachi" nicht entgehen! Am Fuß des Tokyo Sky Tree befindet sich ein großes Einkaufszentrum, in dem Sie Souvenirs kaufen oder in einem der Restaurants essen können. Die Gegend um den Sky Tree ist ein beliebter Teil Tokios, in dem es sich gut spazieren gehen lässt. - Und Sie sind nur einen 20-minütigen Fußmarsch von Asakusa entfernt. Die Eintrittskarten beinhalten den Zugang zum Tembo Deck und zur Tembo Galleria (die 2 Etagen des Turms).

Location


Tokyo Sky Tree

32,00 €
* Pflichtfeld