Beobachtung der Seeadler der Halbinsel Shiretoko

Shiretoko ist eine so gut wie unberührte Halbinsel mit einer außergewöhnlichen Tierwelt. Im Winter, entdecken Sie sie mit einem für den Tierschutz in Japan engagierten Guide!

Die Seeadler

Die prächtigen Seeadler sind für ihre große Größe und bedeutende Flügelspannweite bekannt, die bis zu 2 Meter erreichen kann. Der Seeadler ist eine Art, die an aquatische Umgebungen (Meeresküsten, große Flüsse, Seen usw.), entweder im Landesinneren oder am Meer, gebunden ist. Sein Verbreitungsgebiet reicht von Grönland über Nordeuropa und Sibirien bis nach Japan. Auf der Halbinsel Shiretoko kann man den Seeadler und den Kaiseradler, einen der größten bekannten Greifvögel, bewundern. 

Die Halbinsel Shiretoko - eine der ursprünglichsten Regionen Japans

Die Halbinsel Shiretoko, die sich nordöstlich von Hokkaido in Richtung Ochotskisches Meer erstreckt, ist sowohl ein geschützter Naturpark als auch eine UNESCO-Weltkulturerbestätte. Das Wort sir-etok bedeutet in der Ainu-Sprache das "Ende der Erde", und Shiretoko ist in der Tat ein Ort, an dem die wilde Natur und ihre Tierwelt von den menschlichen Einflüssen relativ unbehelligt zu sein scheinen.

Bei dieser Aktivität, die Sie auf die Spuren der Tiere der Region führt, können Sie die unglaubliche Fauna des japanischen Nordens kennenlernen. Neben Adlern haben Sie vielleicht auch die Chance, Ezo-Sika-Hirsche, Ezo-Rotfüchse, Seelöwen oder Robben auf ihrer Eisscholle zu sehen."

Ein anerkannter Verein für Tierschutz und Ökotourismus

Ihr Guide ist nicht nur ein Touristenführer, sondern Teil einer Organisation zur Erhaltung der Tierwelt in Japan. Dieser Verein setzt sich insbesondere für den Schutz des Asiatischen Schwarzbären ein. Tatsächlich gibt es in Japan viele Provinzen, in denen sich der Lebensraum des Menschen mit dem der Bären überschneidet, was häufig Konflikte mit sich bringt.

Dies auch auf Shiretoko der Fall, das für eine der weltweit höchsten Populationsdichten von Braunbären bekannt ist. Der Verein setzt sich für ein friedliches Miteinander von Menschen und Bären ein und erhielt dank seiner innovativen Methoden im Jahre 2018 in Zusammenarbeit mit der World Tourism Organization den "Responsible Tourism Award" auf der "Tourism Expo Japan".

praktische Tipps

Diese Aktivität ist von Januar bis März verfügbar.

Die Wildtierbeobachtung wird vom Fahrzeug aus erfolgen, wobei die Gruppe jedoch für einen besseren Blick bisweilen aussteigen wird.

Bitte bereiten Sie bequeme und warme Kleidung vor.

- eine Wollmütze, ein Schal

- eine wasserdichte Jacke, Winterzeug

- Thermounterwäsche

- wasserdichte Hose

- Winterstiefel

- Handschuhe, Sonnenbrille, Wasserflasche

* Der Treffpunkt ist etwa 20 Minuten vor Beginn der Aktivität an Ihrer Unterkunft oder am Busbahnhof Utoro-Shiretoko

* Obwohl die Wahrscheinlichkeit hoch ist, ist es nicht zu 100 % garantiert, dass die Tiere am Tag der Aktivität auftauchen werden. Da die Adler gegen Ende März Ihren Zug gen Norden antreten, ist es zu dieser Jahreszeit etwas schweiriger, sie zu beobachten.

* Da Deutsch leider nicht zu den verfügbaren Sprachen gehört, empfehlen wir Ihnen, die Tour in Begleitung eines englischsprachigen Guides zu genießen.

 

Stornierungsbedingungen:

Bis zu 7 Tage vorher: 0 %.

Zwischen 7 Tagen vorher und 17:00 Uhr am Vortag: 50%.

Nach 17:00 Uhr am Vortag und am selben Tag: 100 %.

 

Kinder müssen über 4 Jahre alt sein, um an dieser Aktivität teilnehmen zu können.

Location


Beobachtung der Seeadler der Halbinsel Shiretoko

26 € pro Person

Alle Aktivitäten

  • Dauer : 2 hour
  • Location : Utoro
  • Dauer : 4 hour
  • Location : Utoro
Entdecken Sie unsere Aktivitäten (3)