Tohoku traditionelles Japan

  • Dauer: 18 Tage
  • Locations : Kyoto, Tokyo, Nikko, Sendai, Tohoku, Aomori

Entdecken Sie auf einer einzigen Japan-Reise gleich mehrere Gesichter des Landes der aufgehenden Sonne: Kyoto, die alte malerische Hauptstadt, Tokio, die elektrische Kapitale und das eher unbekannte und ländliche Tohoku.

Eine intakte Natur, Tempel am Berghang, Thermalbäder und eine faszinierende japanische Landschaft: Das sind die Attraktionen dieser privaten Rundreise "Japan von hinten".


3 Wochen Reiseplan (18 Tage)

  • Kyoto (2 Tage)
  • Tokio (3 Tage)
  • Nikko (1 Tag)
  • Sendai und Matsushima-Bucht (2 Tage)
  • Mehrere Etappen in Tohoku einschließlich Aomori (8 Tage)

Der erste und letzte der Tag sind hauptsächlich für die An- und Abreise nach/aus Japan reserviert (und für die letzten Souvenir-Einkäufe!).

Nachfolgend finden Sie die Reiseroutendetails.

Die auf dieser Seite vorgestellten Abfahrts- und Enddaten der Tour beziehen sich auf Ihren Aufenthalt in Japan. Zu Beginn müssen Sie am Vortag aus Europa abfliegen. Die Rückfahrt erfolgt unter Berücksichtigung der günstigen Zeitverschiebung noch am selben Tag.


Warum Sie sich für diese Japan-Reise entscheiden sollten ?

  1. Eine originelle Strecke, die Kyoto, Tokio und die traditionelle Region Tohoku . verbindet
  2. Am Flughafen werden Sie begrüßt und mit dem Shuttlebus nach Kyoto gebracht
  3. In Kyoto empfängt Sie ein Travel-Angel in Ihrem Japan Experience-Haus
  4. Bei Einbruch der Dunkelheit erwartet Sie eine geführte Tour durch das traditionelle Geisha-Viertel
  5. Dann ab nach Tokio, für 2 Tage im Herzen der Hauptstadt
  6. Genießen Sie in Nikko, im Herzen der Wälder, Ihren Aufenthalt in einem Ryokan
  7. Genießen Sie in Sendai & der Matsushima-Bucht einen der 3 schönsten Panoramablicke Japans!
  8. Erklimmen Sie die Höhen von Honshu, und entdecken Sie Aomori und seine unberührte Natur!
  9. Fahren Sie mit dem Zug entlang des Japanischen Meeres zurück in die Region der Samurai!
  10. Entdecken Sie die Haiku-Poesie von Matsuo Basho im Yamadera-Tempel !
  11. Warten Thermalbäder und eine Wanderung in einem Vulkankrater auf Sie!
  12. Inklusive Transport und ungewöhnlicher Unterkunft (Ryokan und Japan Experience-Haus)
  13. Empfehlungen finden Sie in Ihrem Reisetagebuch
  14. Genießen Sie unbegrenzten Internetzugang dank Pocket-WLAN
  15. Kontaktieren Sie bei Bedarf unseren zweisprachigen Japan-Kundenservice 24/7
  16. 40 Jahre Expertise von Japan Experience, der Nr. 1 der Europäische, auf Japan spezialisierten

 

Ihre Reise im Detail

Reiseplan

  • Tag 1 : Aufwachen in Kyoto 京都

    Ankunft am Flughafen Kansai (KIX).
    Herzlich willkommen in Japan! Yokoso 日本へようこそ!

    Empfang Ihres Pocket-WLAN am Flughafen.

    Begrüßung am Zollausgang in englischer Sprache durch unseren Flughafenassistenten, der Ihnen alle Ihre Reiseunterlagen aushändigt.
    Unbegleiteter Transfer vom Flughafen nach Ihrem traditionellen Japan Experience Haus !

    Check-in vor 20 Uhr in Ihrer Unterkunft. Ein Travel Angel wird Sie dort willkommen heißen, Ihnen alle ungewöhnlichen Details zeigen und Ihnen helfen, einen unvergesslichen Aufenthalt in Kyoto zu erleben. Sie werden für ein paar Tage wie ein "Japaner leben" können, mit deutlich mehr Platz als ein Hotelzimmer zu bieten hat und einer Küche, in der sich ein gutes japanisches Essen zuzubereiten lässt!

  • Tag 2 : Erste Schritte in der ehemaligen Hauptstadt

    Gehen Sie die Erkundung von Kyoto langsam an und beginnen Sie am besten mit dem Stadtzentrum und dem Stadtteil Gion:
    - Die Nijo-Burg, ehemalige Residenz des Shogun
    - Nishiki, der kulinarische Markt von Kyoto
    - Kiyomizu-Dera, der große Wassertempel
    - Die historischen Straßen Sannen-zaka und Ninnen-zaka
    - Kodai-ji, der Ahorn- und Bambustempel von Kyoto

    Lassen Sie den Tag bei Sonnenuntergang in Gion ausklingen.
    Treffen Sie Ihren Guide um 19 Uhr, um Ihren Nachtspaziergang in Gion, dem historischen Viertel von Kyoto, zu beginnen.
    Mehr Details zum genauen Tag und Treffpunkt finden Sie in Ihrem Reisetagebuch.

    Am Ende dieses 1h30 langen Spaziergangs empfiehlt Ihnen Ihr Guide gerne die besten Adressen für ein fabelhaftes Abendessen!
    Bitte beachten Sie, dass es strengstens verboten ist, im historischen Viertel von Gion zu fotografieren.

  • Tag 3 : Gold- und Silberschätze

    Für den zweiten Tag des Besuchs in Kyoto empfehlen wir die folgende Route:
    - Zen-Garten von Ryoan-ji
    - Kinkaku-ji (Goldener Pavillon)
    - Ginkaku-ji (Silberner Pavillon)
    - Der bezaubernde Weg der Philosophie
    - Nanzen-ji-Tempel

    Einer unserer erfahrenen deutschsprachigen Führer (ggf. mit Unterstützung in englischer Sprache) begleitet Sie gern auf einer Tour zu diesen emblematischen Stätten (optional, von 9 Uhr bis 17 Uhr).

  • Tag 4 : Erste Schritte in der Hauptstadt

    Vom Bahnhof Kyoto erreichen Sie Tokio in 2h40 mit dem ultraschnellen Shinkansen. Die Fahrkarte ist in Ihrem Reisepaket enthalten.

    Wir empfehlen Ihnen, die Erkundung Tokios langsam von den westlichen Stadtteilen aus anzugehen:
    - Harajuku: das Avantgarde-Viertel
    - Meiji Jingu, der kaiserliche Schrein
    - Takeshita-Dori: die berühmteste Straße Japans
    - Omotesando: Die Champs-Élysées von Tokio
    - Shibuya und sein unvermeidliches "Crossover"

    Check-In im Hotel B Akasaka Mitsuke oder gleichwertig 3*. 

  • Tag 5 : Die große Runde

    Für diesen dritten Tag der Besichtigung von Tokio empfehlen wir die folgende Runde.

    Beginnen Sie am Hauptbahnhof von Tokio mit seiner ursprünglichen Architektur und besuchen Sie dann:
    - Ginza, das Inn-Viertel von Tokio
    - Tsukiji, den kleine Lebensmittelmarkt im Freien
    - Hamarikyu, den japanischen Garten zwischen den Hochhäusern Tokios
    - Asakusa, einen traditionellen Stadtteil und Wallfahrtsort, erreichbar über eine Überfahrt auf dem Sumida-Fluss
    - Den buddhistischen Tempel Senso-ji, einen der ältesten der Stadt
    - Den Tokyo Sky Tree mit einer Höhe von 643 m, und seinen Panoramablick auf Tokyo bei Sonnenuntergang 

    Genießen Sie zwischen Hamarikyu und Asakusa die Überfahrt auf dem Sumida-Fluss.

  • Tag 6 : Ein Bisschen Kultur zum Schluss...

    Nutzen Sie Ihren letzten vollen Tag in Tokio für eine unserer vielen optionalen Aktivitäten:
    - Sie stehen mehr auf Unterhaltung? Das Ghibli Museum, Disneyland oder der Hello Kitty Park warten auf Sie!
    - Wenn Sie eher intellektuellen Inhalt bevorzugen, buchen Sie eine Aktivität mit dem Thema Architektur, Gärten, Hausmannskost oder Noh-Theater.
    - Haben Sie Lust auf Nervenkitzel? Lassen Sie sich zu einem Hubschrauberflug oder einem Sumo-Turnier (in der Saison) verführen!

    Wenn Sie die Besichtigungen nach Ihrem eigenen Gusto fortsetzen möchten, wird Kamakura Sie zu verführen wissen. Diese kleine Küstenstadt, 45 Minuten mit dem Zug (ohne Reservierung) von Tokio entfernt, war zur Zeit der Shogune deren Hauptstadt. Der große Buddha von Kamakura ist das Symbol der Stadt. Entdecken Sie diese Stadt mit einem unserer Reiseführer.

  • Tag 7 : Die Berge vor den Toren Tokios

    Für den Morgen empfehlen wir Ihnen, Ihr Gepäck ins Hotel in Sendai vorausschicken zu lassen (Details finden Sie in Ihrem Reisetagebuch, oder fragen Sie an der Hotelrezeption nach) und für die Nacht in Nikko mit leichtem Gepäck zu reisen. Nehmen Sie vom Bahnhof von Tokio den Shinkansen nach Nikko. Nach einmal Umsteigen und insgesamt 1h50 Fahrt (alles durch Ihren Japan Rail-Pass abgedeckt) kommen Sie in einem Tal inmitten einer grünen japanischen Bergwelt an.

    Lassen Sie sich in Ihrem Ryokan im Herzen des Tals nieder (Ryokan Kozuchi no Yado Tsurukame Daikichi oder gleichwertige 3*-Unterkunft).

    Besuchen Sie am Nachmittag die Stadt Nikko mit ihren vielen Kulturschätzen, die zum Unesco-Wektkulturerbe gehören: die Schreine Tôshôgû und Futarasan - Jinja und der buddhistische Tempel (Rinnô -ji), inmitten einer außergewöhnlichen Naturlandschaft!

    Am Abend wartet in Ihrem Ryokan ein leckeres traditionelles japanisches Abendessen auf Sie, bevor Sie diesen ereignisreichen Tag in Ihrem Tatami-Zimmer Revue passieren lassen können.

  • Tag 8 : Die Hauptstadt von Tohoku

    Traditionelles japanisches Frühstück im Ryokan.

    Am Vormittag geht es entlang der Pazifikküste von Nikko nach Sendai. 2 Stunden mit dem Zug und dem Shinkansen mit 1x Umsteigen, in Ihrem Reisepaket enthalten.
    Ankunft in der lebendigen Studentenstadt und Unterbringung in Ihrem 3*-Hotel oder gleichwertig. Am Nachmittag

    Genießen Sie den Charme einer grünen und pulsierenden Stadt, die so mittelalterlich wie modern ist!

    Wir empfehlen die folgenden Orte :
    - Sendai-Medienbibliothek
    - Kamei-Museum
    - Aobajo, Standort der alten Burg, von wo aus Sie die ganze Stadt Sendai sehen können
    - Zuihoden, Mausoleum des Date-Clans, Zweig der Fujiwara
    - Private Sammlung von Tansu (traditionelle japanische Möbel) von Monmaya
    - Ausfahrt im Stadtteil Kokubuncho

  • Tag 9 : Eine der schönsten Landschaften Japans

    Für diesen Tag empfiehlt sich die 40-minütige JR-Bahnfahrt von Sendai aus, um die von Kiefern gesäumte Bucht zu entdecken, die diese Gegend so berühmt macht.

    Kreuzen Sie durch die Matsushima Bay, eines der drei schönsten Panoramen Japans seit dem 18. Jahrhundert.

    Besuch des buddhistischen Tempels Zuiganji, der im 17. Jahrhundert von Handwerkern aus Kyoto wieder aufgebaut wurde, und Bummel durch das Zentrum von Matsushima.

  • Tag 10 : Die diskrete heilige Stadt

    Für den Morgen empfehlen wir Ihnen, Ihr Gepäck ins Hotel in Aomori vorausschicken zu lassen (Details finden Sie in Ihrem Reisetagebuch, oder fragen Sie an der Hotelrezeption nach) und für die Nacht in Hiraizumi mit leichtem Gepäck zu reisen.

    Ausflug nach Hiraizumi (45 Minuten mit dem Zug, 1x Umsteigen, alles inklusive), einem Dorf, dessen religiöses Erbe von der UNESCO klassifiziert wurde: der Chuson-ji-Tempel und sein goldener Pavillon, Vorläufer desjenigen in Kyoto, aber auch die Tempel und die herrlichen Motsu-ji-Gärten.
    Am Nachmittag empfehlen wir einen Ausflug zur Geibi- oder zur Genbi-Schlucht! Nur ein Buchstabe Unterschied und doch steht sich alles entgegen: Die erste, im Osten gelegene, ist ruhig und friedlich und gehört zu den 100 schönsten Landschaften Japans. Die zweite, westlich gelegene, ist gewunden, beherbergt aber ein originelles Café, das Ihre Bestellung per Seilbahn auf die andere Seite des Flusses liefert, und das auch noch zum Klang der Nationalhymne!
    Details und wie Sie zu diesen 2 Stätten gelangen (ca. 45 Minuten von Hiraizumi für jede Stätte) finden Sie in Ihrem Reisetagebuch.

    Bei Ihrer Ankunft in Hiraizumi können Sie sich gleich in Ihrem 3*-Ryokan einrichten. Dies ist eine Gelegenheit, die heißen Quellen (Onsen) zu testen, die in der Region häufig vorkommen!
    Die Ryokans von Hiraizumi liegen in einem Radius von 15 km um den Bahnhof des Dorfes verstreut. Einige, wie der Shizukatei-Ryokan, bieten kostenlose Shuttles an, für andere müssen Sie ein Taxi nehmen und vor Ort bezahlen (ca. 15 €).

    Genießen Sie am Abend ein traditionelles Abendessen in Ihrem Ryokan!

  • Tag 11 : Das hübscheste Thermaldorf von Tohoku

    Traditionelles japanisches Frühstück im Ryokan.

    Das Ziel ist der Norden der Insel Honshu und ihre Hauptstadt Aomori. Wir empfehlen jedoch einen Zwischenstopp in der Umgebung von Hanamaki, einem angenehmen Kurort, der 40 Minuten mit dem Zug (direkt, inklusive) von Hiraizumi, dem Ort Ihrer Übernachtung, entfernt liegt.
    In Hanamaki gibt es ein Museum, das die literarischen Werke des Schriftstellers Kenji Miyazawa, der für Nachtzug in der Milchstraße" bekannt ist, würdigt. Es ist auch der Ausgangspunkt des SL Ginga-Dampfzuges, der mit einem Planetarium ausgestattet ist und eine wöchentliche Fahrt anbietet, die bei Japanern aus dem ganzen Land beliebt ist.
    Auch besteht die Möglichkeit, ein großartiges Naturziel zu entdecken: Tono, 1 Stunde mit dem Zug von Hanamaki entfernt (direkt, in Ihrem Reisepaket enthalten). Diese Region ist die Wiege vieler Legenden, darunter die des Kappa. Mehrere Sehenswürdigkeiten liegen entlang der Stationen dieser kleinen Bahnlinie verstreut: ein Schrein inmitten der Felder, eine Höhle mit einem mehr als 800 m tiefen Wasserfall, ein alter sanierter Bauernhof u.v.m., was sich auch mit dem Fahrrad entdecken lässt.
    Alle Details hierzu funden Sie in Ihrem Reisetagebuch.

    Am späten Nachmittag erreichen Sie mit dem Zug und dem Shinkansen (1 oder 2x Umsteigen, im Reisepaket enthalten) das im Norden der Insel Honsh gelegene Aomoriu.

    Genießen Sie Ihr 3*-Hotel im Herzen der Hauptstadt des Nordens der Insel Honshu!

  • Tag 12 : Das Nordkap!

    Frühstück im Hotel.

    Entdecken Sie diese Hafenstadt, umgeben von schneebedeckten Gipfeln und mit einer starken kulturellen und spirituellen Identität.
    Wir empfehlen folgende Seiten:
    - Das Stadtzentrum und sein Hafen, wo das Gedenkboot Hakkôda-maru vor Anker liegt
    - Fischmärkte
    - Das Museum, das dem beliebten Nebuta Matsuri Festival gewidmet ist
    - Das Museum des Briefmarkenkünstlers Shiko Munakata
    - Das Aomori Art Museum, in dem sowohl Werke von Künstlern aus der Präfektur als auch von bedeutenden internationalen Künstlern wie Marc Chagall aufbewahrt werden

    2. Nacht in Ihrem Hotel in Aomori.

    Optional empfiehlt sich auch eine Fahrt mit dem Auto, um die Natur der Region zu entdecken (schneebedeckte Gipfel, dichte Wälder, Vulkansee, bukolische Schluchten). Sie verbringen die Nacht und den Abend in einem fabelhaften Ryokan inmitten der Natur mit allem nötigen Komfort, allerdings... bei Kerzenlicht, denn alles läuft dort ohne Strom!

  • Tag 13 : Mit Blick aufs Meer

    Frühstück im Hotel.

    Entdecken Sie Akita, die andere Stadt im Norden von Tohoku.
    2 Optionen für die Reise:
    - Direkte Bahnverbindung, 2h30 (in Ihrem Reisepaket enthalten). Ein Zwischenstopp in Hirosaki, um dort die (kleine) Burg inmitten eines schönen Parks zu besichtigen, ist eine lohnenswerte Option.
    - Bahnlinie Gono, der Hybrid-Energiezug "Shirakami Resort", fährt mehr als 5 Stunden entlang der Küste. Planen Sie den Tag ein, wenn Sie an einer der 43 Stationen entlang der Küste Halt machen, z.B. an der, an der Sie in einem Onsen mit Blick aufs Meer baden können. Die Bahnlinie verläuft auch in der Nähe des Naturparks Shirakami-sanchi, einem von der UNESCO klassifizierten primären Buchenwald.
    Unbestreitbar handelt es sich hier um eine der schönsten Strecken Japans, mit unberührten Meeres- und Naturlandschaften. Sogar der hiesige Sonnenuntergang wird von vielen als der schönste Japans angesehen!

    Diese 2 Bahnfahrten sind in Ihrer Tour enthalten, und alle nötigen Details finden Sie in Ihrem Reisetagebuch.

    Ankunft in Akita am Nachmittag, Check-In in Ihrem 3*-Hotel.

  • Tag 14 : Auf den Spuren der Samurai

    Frühstück im Hotel.

    Erkundung der Präfektur Akita, einer der Regionen, die von ausländischen Touristen weniger besucht werden. Und doch sind der zentrale Park, die imposanten Überreste der feudalen Burg und das neue, von Tado Ando erbaute Kunstmuseum einen Besuch wert. Eines der berühmtesten Gemälde des französisch-japanischen Malers Foujita ist in diesem Museum zu sehen.

    In 45 Minuten mit dem Shinkansen, (Fahrpreis in Ihrem Paket enthalten), erreichen Sie Kakunodate, eine der am besten erhaltenen Samurai-Städte Japans. Hier lohnt sich vor allem:
    - Das Samurai-Viertel: Aoyagi-Residenz und Kirschrinden-Handwerksmuseum
    - Das Einkaufsviertel: Nishinomiya Residenz

    Ebenfalls lohnt sich die Besichtigung einer Sojasoßenfabrik und/oder einer Sake-Brauerei außerhalb der Stadt (mit dem Zug erreichbar). Details finden Sie in Ihrem Reisetagebuch.
    Übernachtung in einem Ryokan im westlichen Stil im Samurai-Viertel der Stadt.

    Genießen Sie am Abend ein traditionelles Abendessen in Ihrem Ryokan!

  • Tag 15 : Der Haiku-Tempel

    Traditionelles japanisches Frühstück im Ryokan.

    Am Morgen geht es weiter nach Yamagata, mitten in Tohoku! 3h30 mit Shinkansen und Zug (1x Umsteigen, alles im Reisepaket enthalten). Die Präfektur dieser ländlichen Gegend ist ein guter Ort, um die Umgebung zu erkunden, wie z.B. den fabelhaften Yamadera-Tempel und die Vulkanlandschaft Zao.

    Am Mittag, nachdem Sie Ihr Gepäck in Ihrem 3*-Hotel abgegeben haben, empfehlen wir Ihnen, den Risshakuji (auch Yamadera-Tempel genannt) zu erkunden: einen der berühmtesten Säulentempel Japans, der Matsuo Basho zu mehreren Gedichten inspirierte. Eine atemberaubende Aussicht erwartet Sie. 20 Minuten mit Direktverbindung, Fahrpreis inklusive.

    Übernachtung in Yamagata.

  • Tag 16 : Krater und Wasser vulkanischen Ursprungs

    Frühstück im Hotel.

    Vom Bahnhof Yamagata aus erreichen Sie das Dorf Zao in 40 Minuten (Fahrpreis nicht im Angebot enthalten, 8 € vor Ort zu zahlen). In diesem Kurort befinden Sie sich im Herzen der Natur. Sie können wählen, auf welche Art Sie Ihre Batterien wieder aufladen möchten:
    - Seilbahn und kurze Wanderung zum Krater eines Vulkans mit einem See von erstaunlich grüner Farbe
    - Kostenlose Fußbäder im vulkanischen Wasser
    - Oder ein für alle zugängliches Onsen, das bis zu 200 Personen auf einmal fassen kann!

    Nach diesem Tag an der frischen Luft geht es zurück nach Yamagata für die zweite Nacht in Ihrem Hotel.
     

  • Tag 17 : Zurück in die Zivilisation

    Frühstück im Hotel.

    Sie haben das Ziel für den letzten Tag Ihrer Japan-Reise erreicht!

    Nach einem Ausflug in das Töpferviertel von Yamagata fahren Sie mit dem Shinkansen (2h40, Direktverbindung, in Ihrem Reisepaket enthalten) zurück nach Tokio.

    Machen Sie es sich in Ihrem 3*-Hotel gemütlich, bevor Sie Ihre letzten Souvenir-Einkäufe tätigen und Ihre Koffer packen!

  • Tag 18 : Sayonara, und bis zu Ihrer nächsten Reise !

    Transfer zum Flughafen Haneda oder Narita (inklusive, jedoch ohne Begleitung).

    Rückflug nach Europa.

     

     

    In Ihrer selbst geführten Tour enthalten

  • Übernachtungenb

    - 3 Nächte in einem traditionellen Haus in Kyoto

    - 3 Nächte in einem 3* Hotel im Herzen von Tokio, in der Nähe der U-Bahn

    - 1 Nacht in einem 3*-Ryokan in Nikko, traditionelle Halbpension

    - 2 Nächte in einem 3*hotel in Sendai

    - 1 Nacht in einem 3*-Ryokan in Hiraizumi, traditionelle Halbpension

    - 2 Nächte in einem 3*hotel in Aomori

    - 1 Nacht in einem 3*hotel in Akita

    - 1 Nacht in einem 3*-Ryokan in Kakunodate, traditionelle Halbpension

    - 2 Nächte in einem 3*hotel in Yamagata

    - 1 Nacht in einem 3* Hotel im Herzen von Tokio, in der Nähe der U-Bahn

    Der Grundpreis beinhaltet ein Zweibettzimmer für zwei Personen.

  • Transport

    - Flughafen-Transfers 

    - Transit-Prepaid-Ticket

    Japan Rail Pass 14 Tage

  • Besichtigungen und Mahlzeiten

    Flughafenrezeption

    - Traditionelles Abendessen und Frühstück in den 3 traditionellen Unterkünften der Reise

    - Frühstück außer in den Großstädten Tokio, Kyoto und Sendai

    Empfang in Kyoto durch einen Travel-Angel

    Nachtführung durch Gion (1h30)

  • Zubuchbare Leistungen

    - Unbegrenzter WLAN-Zugang außer an frei verfügbaren Tagen

    Vollständiges Reisetagebuch digital, das 20 Tage vor der Abreise verschickt wird

    - 24/7-Telefonassistenz in Englisch Sprache

  • Nicht im Reisepreis enthalten

    - Flüge Europa <> Japan

    - Zusatzversicherungen

    - Persönliche Ausgaben einschließlich Mahlzeiten (Frühstück optional)

    - Öffentliche Verkehrsmittel, wenn Ihre ÖNV-Tickets aufgebraucht sind (siehe Details).

    - Alles, was nicht in der Rubrik "im Reisepreis enthalten" aufgelistet ist.

Wichtige Informationen zu Ihrer Reise

Ihre Rundreise:

  • Die auf dieser Seite angezeigten Preise können je nach Wechselkurs des japanischen Yen (¥) variieren.
  • Diese Rundreise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht zugänglich.
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Kinder dürfen ab 3 Jahren mitreisen. Für Personen von 3 bis einschließlich 11 Jahren sind spezielle Tarife verfügbar.
  • Ihre Reiseunterlagen werden Ihnen wie folgt ausgehändigt : 
    • Reisetagebuch per Post 3 Wochen vor der Abreise und weitere elektronische Dokumente 
    • Papierdokumente (Flughafentransfer-Tickets, Transporttickets) bei Ankunft am Flughafen durch unseren Flughafenassistenten
    • Ihr Pocket-WLAN am Flughafen
  • Änderungen des Programms aufgrund von zwingenden Umständen wie z.B. Witterungseinflüssen oder anderen Fällen höherer Gewalt bleiben vorbehalten. Die Reihenfolge der Programmpunkte kann ebenfalls geändert werden. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation alle genannten Informationen geändert oder angepasst werden können.
  • Dieses Angebot gilt nicht vom 15. November bis 15. März. Aufgrund der Wetterbedingungen in Tohoku in diesem Zeitraum sind mehrere für diese Rundreise wichtige Straßen gesperrt.

Unterbringung :

  • In einigen Hotels werden Sie wahrscheinlich bei der Ankunft um die Entrichtung einer Touristensteuer gebeten werden. Dies hängt von der Stadt und sogar vom Hotel ab, da einige Unterkünfte diese Aufenthaltssteuer nicht in den Kosten für die Reservierung inkludieren. Sie beträgt normalerweise ¥200/Nacht/Person (ca. 1,60 €), kann aber in 4*-Hotels etwas höher sein. Sie muss in bar an der Hotelrezeption bezahlt werden. Bei den traditionellen Japan Experience-Unterkünften ist die Aufenthaltssteuer im angegebenen Reisepreis bereits enthalten.
  • Zimmergröße: In Japan, einem Land mit hoher Bevölkerungsdichte, in dem alles eher klein gehalten ist, sind die 3*-Luxushotels von sehr guter Qualität, aber die Zimmer sind je nach Hotel oft recht eng (12 bis 20 m2). Bitte beachten Sie die Größe eines Einzelzimmers zwischen 10 und 16 qm. Für mehr Komfort steht Ihnen unsere Option zum Upgrade auf eine 4*-Unterkunft offen.
  • Doppelzimmer: Doppelzimmer in westlichen Hotels haben standardmäßig 2 Einzelbetten (Twin Rooms), die in der Regel zusammengeschoben werden können. Optional können Sie ein Doppelzimmer anstelle eines Zweibettzimmers wählen, wenn Sie ein Doppelbett wünschen. Diese Option gilt nicht im Japan Experience Haus in Kyoto oder in den Ryokans (auf einzelnen Futons)
  • Einzelzimmer: Allein reisende Personen, die ein Einzelzimmer buchen möchten, müssen bei der Buchung einen Zuschlag zahlen. Dieser Zuschlag kann auf Anfrage erlassen werden, wenn ein Zweibettzimmer mit einem anderen Teilnehmer geteilt wird. Bei Buchungen mit einer ungeraden Teilnehmerzahl ist der Einzelzimmerzuschlag obligatorisch. Bitte beachten Sie, dass der Einzelzimmerzuschlag in allen Unterkünften außer in den Ryokans (3 und 4*) bei mehr als 2 Personen erhoben wird. Da es sich um eine traditionelle Unterkunft handelt, werden Personen mit der gleichen Reservierung in geräumigen Zimmern gruppiert, in denen bis zu 5 Personen Platz finden.
  • Zimmer für 3 Personen: Wenn Sie 3, 5 oder mehr Personen sind und sich nicht für den Einzelzimmerzuschlag entscheiden möchten, wird Ihnen ein Dreibettzimmer zugeteilt.
  • Bei einer Gruppenbuchung (> 5 Personen) ist es je nach Hotelverfügbarkeit möglich, dass nicht alle Mitglieder der Gruppe im selben Hotel untergebracht werden können. Das Ziel ist dennoch eine Unterbringung in unmittelbarer Nähe. Selbiges gilt für das traditionelle Haus in Kyoto.
  • Namen der Hotels : Die auf der Seite angegebenen Namen sind als Beispiel zu verstehen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit wird eine gleichwertige Einrichtung eingeplant. Hotels, die dem örtlichen Standard entsprechen, werden als Anhaltspunkt angegeben und können vor Ort durch die Unterbringung in Hotels ähnlicher Kategorie ersetzt werden.
  • Im Ryokan verfügen die Zimmer über ein eigenes Waschbecken und eine Toilette. Die gleichgeschlechtlichen japanischen Kollektivbäder ("Onsen") dienen dann als Gemeinschaftsbäder mit Duschen und Thermalbädern. Sie sind zu den auf der Website geltenden Zeiten frei zugänglich. Diese Bäder sind für Personen mit deutlich sichtbaren Tätowierungen oft nicht zugänglich. Wir würden uns freuen, wenn die betreffenden Personen sich mit uns in Verbindung setzen würden, um die Möglichkeit, in Unterkünften mit privat und gemeinsam genutzten Badezimmern letztere durch eine spezielle Reservierung privatisieren zu können, zu bewerten.
  • Traditionelles Haus in Kyoto: jedes Haus wurde aufgrund seiner Lage (öffentliche Verkehrsmittel, Geschäfte, Tempel...) ausgewählt und erleichtert so Ihren Aufenthalt. Die meisten befinden sich entweder im historischen Stadtteil Gion oderin der Nähe des Pfades der Philosophie und des Silbertempels. Die Unterkünfte verfügen alle über mindestens ein japanisches Tatami-Zimmer und sind mit mindestens 3 Betten ausgestattet, entweder einem westlichen Einzelbett (kein Doppelbett) oder einem Futon. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie lieber in einem westlichen Bett schlafen möchten!

Ihre Transfers :

  • Flüge sind in dieser Tour nicht enthalten. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Flüge in Ihre Buchung aufnehmen möchten: Flüge in der Economy-Klasse mit Zwischenstopps oder Direktflüge, Eco-Premium- oder Business-Upgrades, Abflüge aus dem Um- oder Ausland: Wir beraten Sie gern.
  • Die auf dieser Seite angegebenen Abflug- und Enddaten beziehen sich auf Ihren Aufenthalt in Japan. Sie werden über Tokio (Flughafen Narita oder Haneda) in Japan ankommen und auch von Tokio aus abreisen. 
  • Für den Reisebeginn müssen Sie am Vortag in Europa abreisen und spätestens um 16 Uhr in Japan landen, um um 18 Uhr in Ihrem Hotel zu sein, damit Ihr Travel-Angel Sie in Ihrem traditionellen Haus in Kyoto begrüßen kann. Der Rückflug erfolgt aufgrund der günstigen Zeitverschiebung am gleichen Tag, mit einer Abflugzeit um frühestens 9 Uhr morgens.Bitte zögern Sie nicht, uns bei Unsicherheiten oder Präzisionsbedarf bei der Wahl der internationalen Flüge zu konsultieren.
  • Flughafentransfers: Das Sammel-Shuttle fährt vom Flughafen ab und hält vor Ihrem Japan Experience Haus oder ganz in der Nähe. Unser Flughafenassistent in KIX wird Sie zum Bahnsteig fahren, um den Flughafentransfer zu übernehmen. Der Transfer zum Hotel erfolgt ohne fremde Hilfe. Wenn Sie eine Begleitung vom Flughafen zur Hotelrezeption wünschen, wählen Sie bitte die Option "Begleitetes Flughafentransfer". Auf dem Rückweg fährt der gemeinsame Limousinenbus-Shuttle entweder von Ihrem Hotel oder von einer Haltestelle ab, die 1 bis 15 Gehminuten von Ihrem Hotel entfernt liegt.
  • In der Tour enthalten sind eine aufgeladene Prepaid-Karte für öffentliche Verkehrsmittel im Wert von 1500¥ (ca. 12€) (Typ Suica oder Pasmo), sowie einen 14-tägigen Japan Rail Pass. Wenn die ¥1.500 auf Ihrer Prepaid- Transportkarte aufgebraucht sind oder wenn die Linie, die Sie benutzen, nicht durch Ihren Japan Rail-Pass abgedeckt ist, müssen Sie Ihre Prepaid-Transportkarte aufladen (an den Automaten in allen Bahnhöfen und U-Bahn-Stationen). Ein U-Bahn-Ticket in Tokio kostet etwa 2€, je nach Länge der Fahrt.
  • Der Japan Rail-Pass ist ein registriertes Bahnticket für ausländische Reisende, die Japan besuchen möchten. Dieser Pass ermöglicht unbegrenztes Reisen für 14 aufeinanderfolgende Tage in allen Zügen der Japan Railways (JR) in ganz Japan. Sie erhalten einen Voucher zum Eintauschen in einem JR-Büro, wenn Sie am Flughafen von unserem Assistenten abgeholt werden (Eine Liste mit Adressen finden Sie in Ihrem Reiseführer). Sie werden dort gebeten werden, Ihren Reisepass vorzuzeigen und ein Formular auszufüllen. Während dieses Procederes wählen Sie auch das Startdatum Ihres JR-Passes. Sobald dieser aktiviert ist, ist er für 14 aufeinanderfolgende Tage ab dem von Ihnen gewählten Datum gültig. Um bei der Ankunft am Flughafen keine Zeit zu verlieren, ist es am Sinnvollsten, Ihren Voucher erst nach Ihrer Ankunft in Tokio einzulösen. Ein Einlösen am Flughafen könnte nämlich Ihren Flughafentransfer verzögern. Mit Ihrem Japan Rail-Pass gehen Sie einfach zum Bahnhof, zeigen diesen dem Fahrkartenkontrolleur an den Eingangstoren und steigen in einen beliebigen JR-Zug. Die Züge in Japan haben fast alle offene Sitzplätze. Wenn Sie sich Sorgen machen, keinen Sitzplatz zu bekommen (z.B. im Shinkansen), gehen Sie einfach zu einem Fahrkartenschalter und reservieren Sie Ihren Sitzplatz ohne Aufpreis. Der Japan Rail Pass gilt für alle JR- und Shinkansen-Linien in Japan. Die folgenden Fahrten sind nicht abgedeckt:
    • U-Bahn- und Busfahrten innerhalb der Städte (zahlbar mit einer Prepaid-Transportkarte, die in Ihrem Angebot enthalten ist)
    • Transfers vom Bahnhof zum Hotel (zu Fuß, mit Bus, U-Bahn oder Taxi)
    • Reisen auf privaten Zuglinien (nicht JR)
    • Fahrten mit den Hochgeschwindigkeitszügen Nozomi und Mizuho (Shinkansen)
    • Fahrten außerhalb der Gültigkeitsdauer des Japan Rail-Passes
  • Japan Rail Pass: Es ist nicht notwendig, einen Japan Rail Pass zu besitzen, der Ihren gesamten Aufenthalt abdeckt. Dieser ist nur bei langen Fahrten sinnvoll zwischen den verschiedenen Etappen Ihres Aufenthaltes (vor allem im Shinkansen), die sehr teuer sind. In Großstädten wie Tokio deckt der Japan Rail Pass nur etwa ⅓ der öffentlichen Verkehrsmittel ab und die Fortbewegung ist relativ günstig (Tokio Metro-Tickets: 2€, Bustageskarte in Kyoto: 5€). Daher wäre es nicht kosteneffizient, Ihnen einen Japan Rail Pass für mehr als 14 Tage (21) zur Verfügung zu stellen, sondern würde im Gegenteil die Kosten für Ihre Reise deutlich erhöhen.
  • Japanische wie ausländische Staatsbürger mit steuerlichem Wohnsitz in Japan (einschließlich Studenten) können leider nicht von dem angezeigten Preis profitieren, da diese nicht zur Zielgruppe des Japan Rail-Pass gehören. Bitte kontaktieren Sie uns, um den Preis für die Reise ohne Japan Rail Pass zu erfahren. Die betreffenden Personen müssen die Zugtickets für die Rundreise direkt in Japan kaufen. Der Kansai Thru-Pass unterliegt ebenfalls denselben Bedingungen bezüglich Nationalität und Wohnsitz. Dies gilt allerdings nicht für den Hakone Free-Pass. Japanische Staatsbürger ohne Wohnsitz in Japan können den Japan Rail-Pass unter bestimmten Bedingungen nutzen (siehe https://www.japan-experience.com/de/faq).

Ihre Ankunft :

  • Der Empfang am Flughafen ist auf Englisch. Ihr Flughafenassistent erwartet Sie am Zollausgang mit einem Schild, auf dem der auf Ihrer Buchung angegebene Name steht. Er übergibt Ihnen Ihre Reiseunterlagen und bringt Sie zu Ihrem Flughafentransfer. Er wird Sie nicht nach Tokio begleiten (optional möglich).
  • Ein französisch- und englischsprachiger Travel-Angel, der auf Japan spezialisiert ist, wird Sie in Ihrem traditionellen Haus in Kyoto empfangen. Er übergibt Ihnen die Schlüssel, erklärt Ihnen die Funktionsweise des Hauses und seine Ausstattung, zeigt Ihnen die Umgebung (Sehenswürdigkeiten, Supermärkte, Fahrradverleih...) und beantwortet alle Ihre Fragen. Er bleibt während Ihres gesamten Aufenthaltes bei Problemen oder Fragen erreichbar.
  • Die Führung durch Gion findet in Gruppen von maximal 12 Personen von 18.00 bis 19.30 bis 20.00 Uhr statt. In Französisch oder Englisch (abhängig von der Sprache der anderen Teilnehmer). Weitere Details zum Treffpunkt finden Sie in Ihrem Reisetagebuch. Es ist kein Abendessen geplant, aber Ihr Reiseleiter kann Ihnen seine besten Adressen mitteilen.

Ihre Mahlzeiten :

  • Das traditionelle japanische Abendessen und das japanische Frühstück (hauptsächlich salzig) sind in Ihrer Reise nach ryokan enthalten. Wenn Sie Lebensmittelunverträglichkeiten haben, teilen Sie uns dies bitte bei Ihrer Buchung über das entsprechende Eingabefeld mit, damit wier dies ggf. an den Ryokan weiterleiten können und dort alles getan wird, dies zu berücksichtigen und die Zusammensetzung Ihrer Mahlzeiten anzupassen. Wenn der Ryokan die von Japan Experience übermittelten diätetischen Einschränkungen nicht berücksichtigt, lehnen wir allerdings jegliche Verantwortung ab und es erfolgt ebenfalls keine Erstattung der Mahlzeiten.
  • Frühstück, das nicht in Ihrem Paket enthalten ist, kann bei Ihrer Ankunft im Hotel an der Rezeption hinzugebucht werden. In der Nähe Ihres Hotels finden Sie jedoch viele Cafés, die ein reichhaltiges Frühstück servieren, das oft schmackhafter ist als das in den Hotels, wo bisweilen restriktive Zeitpläne herrschen und das Frühstück durch einen ausgeprägten Salzgeschmack beeindruckt. Wenn Sie jedoch bei der Reservierung das Frühstück zu Ihrem Angebot hinzufügen möchten, steht Ihnen dies als Option jederzeit offen.
  • Die traditionellen Unterkünfte von Japan Experience verfügen über Kochmöglichkeiten und sind sich in der Nähe von Supermärkten und Märkten gelegen.

Ihre Zusatzleistungen:

  • Ein Pocket-WLAN ist in Ihrer Tour enthalten. Es ermöglicht unbegrenzten Highspeed-Internetzugang. Ihr Pocket Wifi wird Ihnen bei Ihrer Ankunft im ersten Hotel Ihrer Tour im Namen Ihrer Tourreservierung zugestellt.
  • Es kommt mit einem kleinen Heft zur Bedienung Ihres Gerätes (keine Panik: einfache Bedienung) und einem vorfrankierten Umschlag für die Rücksendung Ihres Gerätes am Ende Ihres Aufenthaltes. Ihr Pocket-WLAN funktioniert natürlich bis zum letzten Tag Ihrer Reise nach Japan.
  • Es können maximal 5 Geräte mit einem Pocket-WLAN verbunden werden (Telefon, Tablet, Computer).
  • Ein einzelnes Pocket-WLAN ist für eine Schaltungsbestellung von 1 bis 5 Personen vorgesehen. Bei einer Bestellung ab 6 Personen wird Ihrer Reservierung automatisch und ohne zusätzliche Kosten ein zweites Pocket-WLAN hinzugefügt.

FAQ

Japan Experience - Marktführer auf dem europäischen Reisemarkt 

  • Die Garantie des seit 40 Jahren 1. ausschließlich auf Japan spezialisierten Reiseveranstalters
  • Eine Auswahl an Produkten, die Sie Japan von innen leben lassen
  • Wettbewerbsfähige Preise dank eines einzigen in Deutschland, Europa und Japan tätigen Teams 
  • Unterstützung in Japan während Ihrer gesamten Reise
  • Ein spezialisiertes Team ist 7 Tage die Woche per Telefon und E-Mail für Sie erreichbar
  • Beste Beratung dank 3.500 verfügbaren Artikeln auf unserer Website

Tohoku traditionelles Japan

Ab
1 690,00 € pro Person - 18 Tage

Optionale Services

* Pflichtfeld

Unsere anderen Individualreisen

Sehen Sie alle unsere Individualreisen

  • Dauer : 8 Tage
  • Locations : Osaka
  • Enthalten :
  • Dauer : 8 Tage
  • Locations : Kyoto
  • Enthalten :
  • Dauer : 9 Tage
  • Locations : Tokyo,Kyoto
  • Enthalten :
  • Dauer : 10 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Kyoto
  • Enthalten :
  • Dauer : 9 Tage
  • Locations : Seoul, Tokyo
  • Enthalten :
Sehen Sie alle unsere Individualreisen (31)