Hokkaido und das nördliche Japan

  • Dauer: 19 Tage
  • Locations : Kyoto, Tokyo, Sapporo, Sounkyo Onsen, Akan-ko, Furano, Sapporo

Diese Reise nach Japan führt Sie von Kyoto nach Tokio und dann mit dem Boot auf die Insel Hokkaido !

Entdecken Sie ein weniger touristisches Japan, näher an der Natur. Reisen Sie mit dem Auto um Hokkaido und entdecken Sie die Naturparks dieser großen Insel im Norden.

Verschiedene Unterkunfts- und Transportmöglichkeiten, eine geführte Besichtigung von Kyoto und Wi-Fi in der Tasche : eine organisierte Reise in völliger Freiheit!


19-Tage-Reiseplan

  • Abfahrtsort/Flughafen: Kyoto (Internationaler Flughafen Kansai: KIX)
  • Kyoto (4 Nächte, einschließlich 1 Tagesausflug nach Nara)
  • Tokio (3 Nächte)
  • 1 Nacht auf einer Fähre
  • Sapporo (3 Nächte)
  • Sounkyo Onsen (1 Nacht)
  • Akan-ko (3 Nächte)
  • Furano (2 Nächte)
  • Sapporo (1 Nacht)
  • Rückreise Stadt/Flughafen : Sapporo (New Chitose Internationaler Flughafen : CTS)

Nachfolgend finden Sie die Details der Reiseroute.

Reisedauer: 18 Nächte / 19 Tage (+ 1 Tag am Anfang, wenn Sie von Europa aus starten)

BITTE BEACHTEN SIE: Die auf dieser Seite angegebenen Abfahrts- und Enddaten gelten nur für Ihren Aufenthalt in Japan. Sie müssen daher am Tag vor dem ersten Tag Ihrer Reise aus Europa abreisen. Das Datum Ihres Rückflugs und das Datum Ihrer Rückkehr nach Europa sind aufgrund der Zeitverschiebung identisch.

Beispiel:

  • Abflug aus Europa: 1. Januar
  • Ankunft in Tokio (= das Datum, das Sie bei der Buchung im Kalender auswählen) : 2. Januar
  • Rückflug vom Flughafen CTS / Rückkehr nach Europa : 20. Januar

Bitte beachten Sie, dass die Flüge nicht im Preis der Tour enthalten sind.

Diese Tourinformationen wurden zuletzt am 31. Mai 2024 aktualisiert.


Lust auf die Natur im Norden Japans, aber auch auf die Strände im Süden? Unsere Kombinationsreise"Japan von Nord nach Süd" ist perfekt für Sie!


Warum diese Reise nach Japan?

  1. Nach derBegrüßung am Flughafen durch unser Team werden Sie mit einem Shuttlebus zu Ihrem Hotel in Kyoto gebracht
  2. In Kyoto empfängt Sie ein Reiseengel in einem traditionellen Japan Experience Haus
  3. Eine geführte Tour durch den Stadtteil Gion rundet Ihren Aufenthalt in Kyoto ab
  4. Mit dem Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen fahren Sie nach Tokio , wo Sie 3 Tage im Herzen der Hauptstadt verbringen
  5. Genießen Sie eine Kreuzfahrt entlang der Küste zur Insel Hokkaido in weniger als einem Tag!
  6. In Hokkaido erwarten Sie traumhafte Naturlandschaften mit majestätischen Vulkanen
  7. Im Preisinbegriffen: Mietwagen zur Erkundung des hohen Nordens von Japan!
  8. Beenden Sie Ihren Aufenthalt in Sapporo, der Gastgeberstadt der Olympischen Winterspiele 1972
  9. Nutzen Sie die Vorteile Ihrer Shinkansen-Tickets und des Mietwagens
  10. Genießen Sie unbegrenzten Internetzugang dank Ihres Pocket Wi-Fi
  11. Wenden Sie sich bei Bedarf an unser zweisprachiges japanisch/englischsprachiges Betreuungsteam, das 7/7 verfügbar ist
  12. Eine Reihe von geführten Tagen oder anderen optionalen Aktivitäten sind verfügbar
  13. Profitieren Sie von der Erfahrung von Japan Experience, dem führenden europäischen Reisebüro in Japan.

Ihre Reise im Detail

Reiseplan

  • Tag 1 : Aufwachen in Kyoto 京都

    Ankunft am internationalen Flughafen Kansai (KIX).
    Willkommen in Japan! 日本へようこそ!

    Abholung des Pocket Wi-Fi am Flughafen.

    Empfang am Ausgang des Zolls in englischer Sprache durch unseren Flughafenassistenten, der Ihnen alle Ihre Reisedokumente aushändigen wird.
    Unbegleiteter Transfer vom Flughafen zu Ihrem traditionellen Japan Experience Haus!

    Einchecken vor 20.00 Uhr in Ihrer Unterkunft. Ein Travel Angel wird Sie willkommen heißen, Ihnen einige einzigartige Details zeigen und Ihnen helfen, einen unvergesslichen Aufenthalt in Kyoto zu erleben.

    Sie werden ein paar Tage lang"auf japanische Art leben" können, mit einem Raum, der viel größer ist als ein Hotelzimmer, und einer Küche, um gutes japanisches Essen zuzubereiten!

  • Tag 2 : Erste Schritte in der alten Hauptstadt

    Was kann man in Kyoto in 3 Tagen unternehmen?

    Wir empfehlen Ihnen, Ihren Besuch in Kyoto langsam zu beginnen, indem Sie das Stadtzentrum und den Stadtteil Gion besuchen:
    - Kiyomizu-Dera, der beeindruckende Wassertempel 
    - Die historischen Gassen von Sannen-zaka & Ninnen-zaka 
    - Kôdai-ji, Kyotos Tempel der Ahornbäume und des Bambus

    Beenden Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang durch den Stadtteil Gion und genießen Sie den Sonnenuntergang.
    Treffen Sie Ihren Reiseleiter um 19 Uhr, um Ihren Abendspaziergang durch Gion, Kyotos historisches Viertel, zu beginnen.
    Weitere Einzelheiten über den genauen Tag und den Treffpunkt finden Sie in Ihrem Reiseführer.

    Am Ende des 1.30-stündigen Spaziergangs wird Ihnen Ihr Reiseleiter die besten Plätze zum Abendessen empfehlen können!
    Bitte beachten Sie, dass das Fotografieren im historischen Viertel von Gion strengstens verboten ist.

  • Tag 3 : Schätze aus Gold und Silber

    Für Ihren zweiten Tag in Kyoto empfehlen wir Ihnen die folgende Route:
    - Der Zen-Garten von Ryôan-ji 
    - Kinkaku-ji(Goldener Pavillon
    - Ginkaku-ji(Silberner Pavillon)
    - Der zauberhafte Philosophenweg 
    - Nanzen-ji-Tempel

    Einer unserer vielen erfahrenen, englischsprachigen Führer kann Sie auf einer Tour zu diesen ikonischen Stätten begleiten (optional, von 9 bis 17 Uhr verfügbar).

  • Tag 4 : Zwischen Tempeln und Hirschen

    Für den letzten Tag in Kyoto und Umgebung empfehlen wir die 50-minütige Fahrt nach Nara, die in Ihrem Paket enthalten ist.

    Besuchen Sie Nara, Japans erste feste Hauptstadt aus dem 8:
    - Den Shinto-Schrein Kasuga-taisha und seine tausenden von Laternen 
    - Den Tôdai-ji mit seinem großen Bronze-Buddha und dem imposanten Nan-Daimon-Tor 
    - Kôfuku-ji-Tempel und seine bezaubernde Pagode

    Kehren Sie nach Kyoto zurück und halten Sie an, um den Sonnenuntergang am Fushimi Inari-taisha zu erleben, Kyotos riesigem Schrein mit 10. 000Torii.

    Wenn Sie an diesem Tag eine Begleitung wünschen, wird Ihnen einer unserer englischsprachigen Führer alle Geheimnisse der ersten Hauptstadt Japans enthüllen (fakultativ).

    Letzte Nacht in Ihrem traditionellen Haus in Kyoto.

  • Tag 5 : Erste Schritte in der Hauptstadt

    Vom Bahnhof Kyoto erreichen Sie Tokio in 2 Stunden und 40 Minuten mit dem Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen (in Ihrem Paket enthalten).

    Wir empfehlen Ihnen, Ihren Besuch in Tokio langsam zu beginnen und die folgenden Viertel zu besuchen:
    - Harajuku, das Avantgarde-Viertel 
    - Meiji Jingû, das kaiserliche Heiligtum 
    - Takeshita-Dôri, eine Straße, die man in der Hauptstadt unbedingt gesehen haben muss 
    - Omotesandô, die Champs-Élysées von Tokio 
    - Shibuya und seine beeindruckende Straßenkreuzung

    Einer unserer vielen erfahrenen englischsprachigen Reiseleiter kann Sie auch zu den klassischen Sehenswürdigkeiten Tokios begleiten (optional, von 9 bis 17 Uhr).

    Beenden Sie Ihren Tag stilvoll mit einem Abendspaziergang durch Shinjuku, einem der wichtigsten Stadtteile Tokios.
    Treffen Sie sich um 19 Uhr mit Ihrem Reiseleiter zu einem einzigartigen, etwa 2-stündigen Spaziergang, bei dem Sie u. a. an Kabukichô und dem Golden Gai vorbeikommen. 
    Weitere Einzelheiten über den genauen Tag und den Treffpunkt finden Sie in Ihrem Reisetagebuch.

    Einchecken im Hotel OMO3 Tokyo Akasaka by Hoshino Resorts oder einem Hotel der gleichen Kategorie 3*.

  • Tag 6 : Die große Schleife

    Für diesen zweiten Tag in Tokio empfehlen wir Ihnen die folgende "Schleife".

    Beginnen Sie am Hauptbahnhof von Tokio mit seiner originellen Architektur und besuchen Sie dann Ginza:
    - Ginza, Tokios schickes Viertel
    - Tsukiji, der kleine Lebensmittelmarkt im Freien
    - Hama-rikyû, der japanische Garten zwischen den Gebäuden von Tokio
    - Asakusa, ein traditioneller Stadtteil und Wallfahrtsort, der mit einer Schifffahrt auf dem Sumida-Fluss erreichbar ist
    - Sensô-ji, der älteste buddhistische Tempel der japanischen Hauptstadt
    - Tokyo Sky Tree, 643 Meter hoch, mit seinem Panoramablick auf Tokio bei Sonnenuntergang

    Zwischen dem Hama-rikyû-Garten und Asakusa können Sie eine Kreuzfahrt auf dem Sumida-Fluss unternehmen

  • Tag 7 : Und nun etwas Aktivität...

    Heute ist Ihr letzter voller Tag in Tokio, warum nutzen Sie nicht die Vorteile unserer optionalen Aktivitäten?
    - Sind Sie auf der Suche nach Spaß? Das Ghibli-Museum, Disneyland oder der Hello-Kitty-Park warten auf Sie!
    - Wenn Sie eher an thematischen Aktivitäten interessiert sind, buchen Sie eine Tour zu Architektur, Gärten, Hausmannskost oder Noh-Theater.
    - Auf der Suche nach Nervenkitzel? Versuchen Sie es mit einem Hubschrauberflug oder sehen Sie sich ein Sumo-Turnier an (in der Saison)!

    Wenn Sie die Besichtigungen in Ihrem eigenen Tempo fortsetzen möchten, wird Sie Kamakura verführen. Diese kleine Küstenstadt, nur 45 Minuten mit dem Zug (keine Reservierung erforderlich) von Tokio entfernt, war einst die Hauptstadt des Shogun. Der große Buddha von Kamakura ist das Wahrzeichen der Stadt. Unsere englischsprachigen Reiseleiter helfen Ihnen, diese geschichtsträchtige Stadt zu entdecken.

  • Tag 8 : Zurück in die Zukunft

    Es gibt noch viele Orte zu entdecken, je nachdem, was Sie tun möchten: Ueno Park, Yanaka, Odaiba, etc.
    Zögern Sie nicht, einen englischsprachigen Führer für den Tag zu buchen (fakultativ), um die weniger bekannten Gegenden von Tokio zu besuchen!

    Am Nachmittag fahren Sie zum Hafen von Niigata am Japanischen Meer (2 Stunden Direktfahrt mit dem Shinkansen, Abfahrt alle 30 Minuten bis spät in die Nacht, in Ihrem Paket enthalten). Verbringen Sie den Nachmittag und Abend in dieser lebendigen Stadt mit ihren vielen Bars und Restaurants.

    Dies ist ein Japan abseits der Touristenströme, ein Japan abseits der ausgetretenen Pfade. Zögern Sie nicht, Niigatas Reis und Sake zu probieren, die berühmtesten des Landes. Am Abend erreichen Sie den Hafen von Niigata, 3 km vom Zentrum entfernt, um an Bord eines komfortablen Kreuzfahrtschiffes zu gehen (Einzelheiten siehe unten).

    Nach einer Nacht auf den Wellen entlang der japanischen Küste von Tôhoku, erreichen Sie am frühen Morgen Hokkaido . Nach der Durchquerung der Tsurugastraße, einer etwa 20 km breiten Verbindung zwischen den beiden größten Inseln Japans, Honshu und Hokkaido, erreichen Sie den Hafen von Tomakomai.

  • Tag 9 : Die große Stadt des Nordens

    Möglichkeit zum Frühstück und/oder Mittagessen an Bord des Kreuzfahrtschiffes (Bezahlung vor Ort).

    Ankunft am Nachmittag im Hafen von Tomakomai. Ein Shuttlebus (ca. 8 €, vor Ort zu zahlen) oder ein Taxi bringt Sie zum Bahnhof Minami-Chitose, von dem aus Sie mit einem direkten Zug in 35 Minuten ins Zentrum von Sapporo gelangen (Zug alle 10 Minuten, im Japan Rail Pass enthalten). Nach Ihrer Ankunft checken Sie in Ihrem Hotel ein.

    Verbringen Sie Ihren ersten Abend mit einem Bummel durch die 4500 Restaurants und Bars des lebhaften Stadtteils Susukino!

    Übernachten Sie in Ihrem 3*-Hotel im Herzen der Stadt.

  • Tag 10 : Hokkaido in Kurzform

    Am Morgen empfehlen wir Ihnen einen Ausflug zum Japanischen Meer mit Russland in der Ferne:
    - Otaru, eine charmante Hafenstadt (45 Minuten mit dem JR-Zug)
    - Und 20 Minuten weiter mit dem JR-Zug: die Nikka-Whisky-Destillerie, die älteste in Japan: ausgewählt wegen der klimatischen Ähnlichkeit mit Schottland

    Sie können auch in den Süden fahren:
    - In Shiraoi das brandneue Ainu-Nationalmuseum (Eröffnung April 2020), 1 Stunde mit dem JR-Zug
    - Noboribetsu, das Dorf mit den berühmtesten Onsen Japans. Die meisten von ihnen sind in Hotelkomplexe integriert, stehen aber auch Nicht-Einwohnern offen. Nicht zu verpassen in diesem Dorf: Das Höllental, dessen vulkanische Fumarolen einen starken Schwefelgeruch verströmen (1h15 mit dem JR-Zug, direkt, dann 10 Minuten mit dem Bus zur Bezahlung vor Ort).

    Übernachtung in Ihrem Hotel in Sapporo.

  • Tag 11 : Eine junge, dynamische Stadt

    Die Stadt Sapporo, die die meiste Zeit des Jahres unter einer Schneedecke verborgen ist, trägt noch immer die Spuren ihrer kolonialen Vergangenheit.
    Das sollten Sie nicht verpassen:
    - Den Ôdôri-Park, eine riesige grüne Grenze, die sich zwischen den Gebäuden erstreckt und die Stadt in zwei Hälften teilt
    - Das Sapporo-Biermuseum, das in der ersten Brauerei Japans eingerichtet wurde (Abendessen möglich)
    - Der Uhrenturm, der Fernsehturm und der Drei-Acht-Turm
    - Nijô-Markt für Meeresfrüchte
    - Der ehemalige Regierungssitz und sein botanischer Garten

    Letzte Nacht in Ihrem Hotel in Sapporo.

  • Tag 12 : Im Herzen des Daisetsuzan-Nationalparks

    In der nächsten Woche können Sie die Insel Hokkaido nur mit dem Auto von Sapporo aus erkunden, da das Eisenbahnnetz nicht gut genug ausgebaut ist, um die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Insel zu erreichen.

    Lassen Sie sich nicht von der Vorstellung abschrecken, in Japan Auto zu fahren! Wenn Sie in Ihrem Land an den Rechtsverkehr gewöhnt sind, werden Sie nach ein paar Minuten der Befürchtung, auf der anderen Seite zu fahren, von der Leichtigkeit des Fahrens auf Japans Straßen beeindruckt sein.

    Die Zweisprachigkeit Japanisch/Englisch der meisten Schilder und des GPS, die sehr guten Straßenverhältnisse, die automatischen Autos, die geringen Staus und die Höflichkeit der Japaner hinter dem Steuer werden Ihnen den Besuch eines ungewöhnlichen Japans angenehm machen! Denken Sie daran, dass das Benzin in Japan etwas billiger ist als im Vereinigten Königreich und in vielen anderen Ländern.

    Holen Sie Ihren Mietwagen am Morgen direkt neben Ihrem Hotel ab. Machen Sie sich auf den Weg zu Hokkaidos berühmtestem Nationalpark und dem größten Japans. Sie erreichen Sounkyo Onsen, einen Kurort im Herzen des Nationalparks auf einer Höhe von 670 m, in 3 Stunden mit dem Auto. 200 Kilometer, 3/4 auf der Autobahn, 1/4 am Ende auf einer gut befahrbaren Nationalstraße durch dichte Wälder. Keine Bergstraßen.

    Ankunft am Mittag und Einchecken in Ihr Ryokan. Am Nachmittag fahren Sie mit der Seilbahn auf den Gipfel des Berges Kuro-dake. Es erwartet Sie ein herrlicher Blick auf den Nationalpark. Am Ende des Tages können Sie sich im Onsen Ihres Ryokans oder in einem anderen Onsen des Dorfes entspannen.

    Am Abend werden Sie im Ryokan mit einem schmackhaften traditionellen japanischen Abendessen verwöhnt, bevor Sie sich in Ihr Tatami-Zimmer zurückziehen.

  • Tag 13 : Eine riesige Wildnis

    Traditionelles japanisches Frühstück im Ryokan.

    Nach einem Zwischenstopp an den 2 berühmtesten Wasserfällen Hokkaidos, am Ausgang des Dorfes Sounkyo, fahren Sie zum Akan-See, dem heiligen Land der Ainu, der Urbevölkerung der Insel. 3 Stunden 30 auf der Nationalstraße, mit einem Stück ausreichend breiter Bergstraße und ohne größere Schwierigkeiten.

    Sie verlassen allmählich die Sounkyo-Schlucht und die dichten Wälder des Parks und erreichen kleine Bauernhoftäler. Restaurants und Bauernläden am Straßenrand werden Sie gerne empfangen.

    Am Nachmittag erreichen Sie das Ufer des Akan-Sees im Herzen des gleichnamigen Nationalparks, der noch wilder und vulkanischer ist als der Daisetsuzan.

    Beziehen Sie Ihr 3*-Hotel im kleinen Dorf Akanko Onsen am Ufer des Sees. Am späten Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, den See auf einer kleinen Kreuzfahrt zu erkunden.

  • Tag 14 : Natürliche Schönheit

    Frühstück im Hotel.

    Hier ein Überblick über einen Tag zur Erkundung dieses Wildnisgebiets (mit dem Auto, im Umkreis von 50 km um Ihr Hotel):
    - Tiefer Caldera-See
    - Leicht zu sehendes vulkanisches Gas
    - Ainu-Dorf
    - Onsen inmitten der Natur
    - Kostenlose Onsen in renommierten Hotels

  • Tag 15 : Dem Vulkan zu Leibe rücken

    Frühstück im Hotel.

    Fahrt zu einem aktiven Vulkan (ca. 20 Minuten mit dem Auto) über einen malerischen See mit klarem Wasser. Eine 5-stündige Wanderung, die mit einem Bad in den vulkanischen Gewässern bei der Ankunft gekrönt wird. 

    Sie können auch den fabelhaften Shiretoko-Nationalpark entdecken, die letzte von Bären bewohnte natürliche Enklave, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Park ist in 2 Stunden mit dem Auto zu erreichen, und eine weitere Autostunde ist nötig, um das Herz des Parks zu erreichen. Ein wildes Paradies, das man sich verdienen muss...

    Letzte Nacht in Ihrem Hotel in Akan-ko.

  • Tag 16 : Durchquerung von Hokkaido

    Frühstück im Hotel.

    Abfahrt nach Furano (225 km, 3 Stunden 30 Fahrt). Autobahn und Nationalstraße. Gegen Ende etwas Bergstraße, nicht besonders schwierig). Unterwegs kommt man an der"Kirche am Wasser" vorbei, dem geheimsten Bauwerk des Architekten Tadao Ando.

    Ankunft im Furano-Tal, einem idyllischen Wintersportort, der für seinen Camembert und seinen Rotwein bekannt ist!

    Übernachtung in Ihrem 3*-Hotel .

  • Tag 17 : Lavendel, Käse und ein blauer Teich

    Frühstück im Hotel.

    Atmen Sie die Luft der japanischen Natur in Furano, einem kleinen Dorf, das im Sommer für seine Lavendelfelder und im Winter für sein schönes Skigebiet bekannt ist.

    Unsere Empfehlungen:
    - Bewundern Sie die Lavendelfelder und genießen Sie das herrliche Panorama auf den Berg Tokachi im Westen und den Berg Yubari im Süden. Probieren Sie die vielen Lavendelspezialitäten!
    - Probieren Sie den lokalen Wein aus dem Furano-Weinberg und den in ganz Japan bekannten Käse (probieren Sie den Tintenfischkäse!)
    - Der Biei-See, ein malerischer, lagunenblauer See (40 Minuten Fahrt von Ihrem Hotel)

    Zweite Nacht in Ihrem Hotel in Furano.

  • Tag 18 : Rückkehr in die Hauptstadt der Insel

    Frühstück im Hotel.

    Am Morgen Fahrt nach Sapporo (2 Stunden 15, Nationalstraße und Autobahn, anfangs etwas Bergstraße). Vor der Ankunft in Sapporo empfehlen wir einen der folgenden 2 Stopps:
    - Moerenuma Park, entworfen von dem berühmten Designer Isamu Noguchi
    - Mit einem kurzen, 30-minütigen Abstecher zum beeindruckenden Takino-Friedhof, wo der Architekt Tadao Ando monumentale Statuen und einen 13 m hohen Buddha-Hügel aufgestellt hat

    Ankunft in Sapporo in der Mitte des Nachmittags (Rückgabe des Autos vor 18 Uhr) und Bezug des gleichen Hotels wie in der Mitte Ihres Aufenthalts in dieser Stadt. Letzter Abend in den lebhaften Straßen der Stadt

  • Tag 19 : Sayonara, und bis zum nächsten Mal!

    Transfer zum internationalen Flughafen Sapporo (5. japanischer Flughafen, 20 km südlich) in 40 Minuten mit dem Zug vom Hauptbahnhof Sapporo, siehe Details unten.

    Rückflug nach Europa, Nordamerika, Australien mit Umsteigen in Tokio, Helsinki oder einer der großen asiatischen Städte.

    Zögern Sie nicht, Ihre Reise um einen oder mehrere Tage nach Hokkaido zu verlängern... Wir beraten Sie gerne!

     

    In Ihrer selbstgeführten Tour inbegriffen

  • Unterkunft

    - 4 Übernachtungen in einem traditionellen Haus in Kyoto

    - 3 Übernachtungen in einem 3*-Hotel im Herzen von Tokio, in der Nähe der öffentlichen Verkehrsmittel

    - 1 Nacht an Bord einer Fähre nach Hokkaido

    - 3 Übernachtungen in einem 3*-Hotel in Sapporo

    - 1 Übernachtung in einem3*-Ryokan in Sounkyo Onsen, traditionelle Halbpension

    - 3 Übernachtungen in einem 3*-Hotel in Akan-ko

    - 2 Übernachtungen in einem 3*-Hotel in Furano

    - 1 Übernachtung in einem 3*-Hotel in Sapporo

    Der Grundpreis beinhaltet ein Zweibettzimmer für zwei Personen.

  • Transport

    - Flughafentransfer nach Kyoto KIX

    - Flughafentransfer zurück Sapporo > New Chitose Internationaler Flughafen CTS

    - Prepaid-Karte für öffentliche Verkehrsmittel

    - Shinkansen-Tickets für Kyoto > Tokio, reservierte Plätze in der Standardklasse

    - Shinkansen-Tickets für Tokio > Niigata, reservierte Sitzplätze in der Standardklasse

    - Führerscheinübersetzung für 1 Person (siehe Details unten)

    - 7-Tage-Mietwagen, englisches GPS und Grundversicherung

  • Erlebnisse und Mahlzeiten

    - Flughafen Meet & Greet

    - Begrüßung in Kyoto durch einen Travel Angel

    - Traditionelles Abendessen und Frühstück im Ryokan im Sounkyo Onsen inbegriffen

    - Das Frühstück in Akan-ko und Furano

    - Nachtführung durch Shinjuku, Tokio und Gion, Kyoto

  • Zusätzliche Dienstleistungen

    - Unbegrenzter Internetzugang mit Pocket WiFi

    - Vollständiger digitaler Reiseführer, der vor Ihrer Abreise zugesandt wird

    - Telefonische Unterstützung 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, zweisprachig in Englisch und Japanisch. Die Nummer wird Ihnen in Ihrem Reisepaket mitgeteilt. Diese Telefonnummer gilt für Telefonanrufe und auch für WhatsApp.

  • Nicht im Preis der Reise enthalten

    - Flüge Europa <> Japan

    - Optionale Versicherung

    - Persönliche Ausgaben, einschließlich Mahlzeiten (Frühstück kann manchmal als Option an der Hotelrezeption hinzugebucht werden, siehe Details). Für andere Mahlzeiten finden Sie von uns ausgewählte Adressen in Ihrem Reisepaket.

    - Öffentliche Verkehrsmittel, wenn Ihre Fahrkarten aufgebraucht sind (siehe Einzelheiten)

    - Treibstoff für das Auto

    - Alles, was nicht im Abschnitt "In der Reise enthalten" aufgeführt ist.

Mehr über Ihre Reise

Ihre Tour :

  • Die auf dieser Seite angegebenen Preise können je nach Wechselkurs des japanischen ¥ variieren.
  • Diese Tour ist leider nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
  • Kinder und Säuglinge sind willkommen. Von 3 bis 11 Jahren wird ein Kindertarif angeboten. In jeder Unterkunft wird ihnen ein Standard-Erwachsenenbett zur Verfügung gestellt, und im Transport wird ihnen ein Standardsitz zugewiesen. Von 0 bis einschließlich 2 Jahren wird ein "Baby"-Tarif angeboten. Dieser Preis entspricht der Bereitstellung eines Kinderbettes in den meisten Unterkünften der gewählten Strecke. Wir können jedoch nicht in jeder Unterkunft ein Babybett garantieren.
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Dieses Programm kann aufgrund von Umständen wie Wetterbedingungen oder anderer höherer Gewalt geändert werden. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Umstände alle genannten Informationen geändert werden können.
  • Ihre Reiseunterlagen werden Ihnen wie folgt zugestellt
    • Reisetagebuch per E-Mail spätestens 8 Tage vor der Abreise und andere elektronische Dokumente
    • Papierdokumente (Flughafentransfer-Tickets, Transportkarten) bei Ihrer Ankunft am Flughafen durch unseren Flughafenassistenten.
    • Ihr Taschen-Wi-Fi am Flughafen.
  • Diese Tour findet nicht zwischen dem 15. November und dem 15. März statt. Die Wetterbedingungen in Hokkaido in diesem Zeitraum führen zur Sperrung mehrerer Straßen auf dieser Tour.
  • Mindestens eine Person, die an der Reise teilnimmt, muss im Besitz eines gültigen Führerscheins ihres Landes sein
  • Hinweis: In sehr seltenen Fällen, vor allem in der Hochsaison, können die Etappen umgekehrt werden. Sie werden in Ihrem Mini-Reiseführer darüber informiert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Unterkunft :

  • Einige Hotels verlangen bei der Ankunft eine Kurtaxe. Dies hängt von der Stadt und sogar vom Hotel ab, da einige sie nicht in den Buchungspreis einrechnen. Normalerweise beträgt sie 200¥/Nacht/Person (etwa 1,37 £/1,93 $), kann aber in 4-Sterne-Hotels etwas höher sein. Sie muss in bar an der Hotelrezeption bezahlt werden. Bei den traditionellen Japan Experience-Unterkünften ist sie im Reisepreis enthalten.
  • Zimmergröße: In Japan, einem dicht besiedelten Land, in dem alles kompakt ist, sind 3-Sterne-Luxushotels von sehr guter Qualität, aber die Zimmer sind je nach Hotel oft recht eng (12 bis 20 m2 bis 215 m2). Bitte beachten Sie die Größe des Einzelzimmers, die zwischen 10 und 16 m2 liegt (107 m² und 172 m²). Für noch mehr Komfort können Sie unsere luxuriöse 4*-Unterkunft als Upgrade-Option wählen.
  • Zweibettzimmer: Zimmer für zwei Personen in westlichen Hotels verfügen standardmäßig über 2 Einzelbetten (Zweibettzimmer), die in der Regel miteinander verbunden werden können. Optional können Sie ein Doppelzimmer anstelle eines Zweibettzimmers wählen, wenn Sie ein Doppelbett bevorzugen. Diese Option gilt weder im Japan Experience Haus in Kyoto noch in den Ryokans (auf einzelnen Futons).
  • Einzelzimmer: Alleinreisende, die ein Einzelzimmer buchen möchten, müssen bei der Buchung einen Zuschlag entrichten. Der Einzelzimmerzuschlag ist obligatorisch bei Bestellungen mit einer ungeraden Teilnehmerzahl. Bitte beachten Sie, dass der Einzelzimmerzuschlag für alle Unterkünfte außer den Ryokans (3 und 4*) erhoben wird, wenn Sie mehr als zwei Personen in einem Einzelzimmer unterbringen möchten. Da es sich hierbei um traditionelle Unterkünfte handelt, werden Personen mit der gleichen Reservierung in geräumigen Zimmern für bis zu 5 Personen untergebracht.
  • 3-Personen-Zimmer: Wenn Sie 3, 5 oder mehr Personen sind und nicht den Einzelzimmerzuschlag wählen, wird Ihnen ein Dreibettzimmer zugewiesen.
  • Bei einer Gruppenbestellung (> 5 Personen) ist es je nach Verfügbarkeit der Hotels möglich, dass nicht alle Mitglieder der Gruppe im selben Hotel untergebracht werden. Wir bemühen uns jedoch, Sie in der Nähe zu halten.
  • Namen der Hotels: Die auf der Website angegebenen Namen dienen nur zur Information. Im Falle der Nichtverfügbarkeit wird ein gleichwertiges Hotel ausgewählt. Die den örtlichen Standards entsprechenden Hotels werden als Hinweis angegeben und können vor Ort durch Hotels einer ähnlichen Kategorie ersetzt werden.
  • In den Ryokan verfügen die Zimmer über ein eigenes Waschbecken und eine eigene Toilette. Die geschlechtsspezifischen japanischen Gemeinschaftsbäder ("Onsen") dienen dann als Gemeinschaftsbäder mit Duschen und Thermalbädern. Sie sind frei zugänglich, zu den am Ort geltenden Zeiten. Diese Bäder sind für Personen mit deutlich sichtbaren Tätowierungen oft nicht zugänglich. Letztere werden gebeten, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um die Möglichkeiten der Unterbringung in privaten Bädern oder Gemeinschaftsbädern zu prüfen, die reserviert werden können. Die 4*-Ryokan (siehe 4*-Option) verfügen über bequeme Futons, die auf westlichen Betten in einem traditionellen Tatami-Raum stehen. Die Bäder und Toiletten der 4*-Ryokan sind privat.
  • Traditionelles Haus in Kyoto: Jedes Haus wurde aufgrund seiner Lage (Verkehrsmittel, Geschäfte, Tempel...) ausgewählt, um Ihren Aufenthalt zu erleichtern. Die meisten Häuser befinden sich entweder im historischen Viertel Gion oder am Rande des Pfades der Philosophie und des Silbertempels. Alle Unterkünfte haben mindestens ein japanisches Tatami-Zimmer und sind mit mindestens 3 Betten ausgestattet, entweder in einem westlichen Einzelbett (kein Doppelbett) oder auf einem Futon. Zögern Sie nicht, in Ihren Kommentaren anzugeben, dass Sie in einem westlichen Bett schlafen möchten.
  • Schlafzimmer auf der Fähre nach Hokkaido: Standardzimmer mit 2 Etagenbetten, einem Fernseher und einem kleinen Bad. Kein Bullauge. Option für ein höherwertiges Zimmer mit Balkon.

Ihr Transport :

  • Flüge sind in dieser Tour nicht enthalten. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Flüge in Ihre Bestellung aufnehmen möchten: Flüge in der Economy-Klasse mit Zwischenstopps oder Direktflüge, Eco-Premium- oder Business-Air-Upgrades, Abflüge in die Provinz oder ins Ausland: Wir können Sie beraten.
  • Die auf dieser Seite angegebenen Abflug- und Enddaten der Reise beziehen sich auf Ihren Aufenthalt in Japan. Sie werden über den Flughafen Kansai (KIX, nicht Itami ITM) in Japan ankommen und vom Flughafen Sapporo (CTS) abreisen. Sie müssen am Vortag aus Europa abfliegen und spätestens um 16.00 Uhr landen, damit Sie um 18.00 Uhr in Ihrem Hotel sein können, um Ihren Reiseengel im traditionellen Haus in Kyoto zu treffen.
  • Der Rückflug erfolgt aufgrund der Zeitverschiebung am gleichen Tag, mit einer Abflugzeit von frühestens 9 Uhr. Bitte zögern Sie nicht, uns bei Unklarheiten oder Unsicherheiten bei der Auswahl der internationalen Flüge zu konsultieren.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie für den Rückflug vom internationalen Flughafen Sapporo in Tokio, Helsinki oder einer der großen asiatischen Städte umsteigen müssen. In Tokio und Seoul sollten Sie sich vergewissern, dass die Anschlussflughäfen dieselben sind. Die Flüge Sapporo -> Tokyo und Sapporo -> Seoul landen manchmal auf anderen Flughäfen (Tokyo Haneda HND oder Seoul Gimpo GMP) als die internationalen Flüge nach Europa (Tokyo Narita NRT oder Seoul Incheon ICN).
  • Wenn die Flüge von Ihnen selbst gebucht wurden, ohne dass Japan Experience sich darum gekümmert hat, ist es notwendig, dass Sie uns einen Monat vor Ihrer Abreise Ihre Flugdaten (Flugnummer, Flughafen, Ankunftsdatum und -uhrzeit) per Post schicken, damit wir Ihren Empfang und den Flughafentransfer organisieren können.
  • Flughafentransfers: Der gemeinsame Shuttlebus fährt vom Flughafen ab und hält direkt vor Ihrem Japan Experience Haus oder in unmittelbarer Nähe davon. Unser Flughafenassistent am Flughafen Kansai wird Sie zum Bahnsteig fahren, um den Flughafentransfer zu übernehmen. Anschließend erfolgt der Hoteltransfer ohne Begleitung. Wenn Sie eine Begleitung vom Flughafen zur Hotelrezeption wünschen, wählen Sie bitte die Option "Begleitetes Flughafentransfer".
  • Der Rücktransfer von Ihrem Hotel zum internationalen Flughafen Sapporo erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hauptbahnhof (40 Minuten mit dem Zug). Es handelt sich um eine unkomplizierte Reise, bei der der Zug direkt am Flughafen ankommt. Kosten: 1150¥ (ca. 10 €, zu zahlen mit Ihrer Prepaid-Transportkarte, die bereits mit dem Betrag für den Transfer aufgeladen ist). Von 5:50 Uhr bis 21:50 Uhr, mit einem Zug alle 10 bis 15 Minuten. Wenn Sie einen Transport von Tür zu Tür wünschen, empfehlen wir Ihnen, sich an die Hotelrezeption zu wenden, um ein Taxi zu bestellen. Die Kosten für eine 45-minütige Fahrt belaufen sich auf etwa 45 €.
  • Im Reisepreis inbegriffen sind eine im Voraus aufgeladene Transportkarte in Höhe von ¥ 1.500 (ca. £10,30 / 14,54$) (Marke suica oder Pasmo), Shinkansen-Tickets für Kyoto > Tokio, Shinkansen-Tickets für Tokio > Niigata (Sitzplätze in der Standardklasse reserviert), eine Führerscheinübersetzung für eine Person (siehe Einzelheiten unten), ein 7-Tage-Mietwagen mit englischem GPS und eine Basisversicherung. Nach Ablauf der 1.500¥ Transport Prepayment Card oder wenn die Strecke, auf der Sie reisen, nicht von Ihrem Japan Rail Pass abgedeckt wird, müssen Sie Ihre vorausbezahlte Transportkarte auf eigene Kosten aufladen (an Automaten in allen Bahnhöfen und Metrostationen).

Ihre Aktivitäten :

  • Der Empfang am Flughafen erfolgt auf Englisch. Ihr Flughafenassistent erwartet Sie am Zollausgang und hält ein Schild mit dem Namen der Reservierung in der Hand. Er wird Ihnen Ihre Reiseunterlagen aushändigen und Sie zu Ihrem Flughafentransfer bringen. Er wird Sie nicht nach Tokio begleiten (dies ist möglich, aber optional).
  • Ein englisch und französisch sprechender Travel Angel, der auf Japan spezialisiert ist, wird Sie in Ihrem traditionellen Haus in Kyoto empfangen. Er wird Ihnen die Schlüssel übergeben, Ihnen erklären, wie das Haus und seine Einrichtungen funktionieren, Sie durch die Gegend führen (Sehenswürdigkeiten, Supermärkte, Fahrradverleih...) und alle Ihre Fragen beantworten. Sie stehen Ihnen während Ihres gesamten Aufenthalts zur Verfügung, falls Sie Probleme oder Fragen haben.
  • Die Shinjuku-Tour ist eine geführte Gruppentour, die etwa 2 Stunden dauert und um 19 Uhr beginnt. Bitte beachten Sie, dass die Tour auf Englisch durchgeführt wird, wenn Ihre Gruppe aus Reisenden verschiedener Nationalitäten besteht. Weitere Einzelheiten zum Treffpunkt finden Sie in Ihrem Reisepaket. Das Abendessen ist nicht inbegriffen, aber Ihr Reiseleiter kann Ihnen die besten Lokale empfehlen.
  • Die geführte Tour durch Gion dauert etwa 2 Stunden und beginnt um 19 Uhr. Bitte beachten Sie, dass die Führung auf Englisch durchgeführt wird, wenn Ihre Gruppe aus Reisenden verschiedener Nationalitäten besteht. Weitere Informationen zum Treffpunkt finden Sie in Ihren Reiseunterlagen. Das Abendessen ist nicht inbegriffen, aber Ihr Reiseleiter kann Ihnen die besten Lokale empfehlen.

Ihre Mahlzeiten :

  • Frühstücke, die nicht in Ihrem Paket enthalten sind, können Sie bei Ihrer Ankunft im Hotel an der Rezeption dazu buchen. In der Nähe Ihres Hotels finden Sie jedoch zahlreiche Cafés, die ein reichhaltiges Frühstück servieren, das oft schmackhafter ist als das in den Hotels, die manchmal enge Zeitpläne haben und überwiegend herzhafte Speisen anbieten. Wenn Sie jedoch bei der Reservierung das Frühstück zu Ihrem Angebot hinzufügen möchten, können Sie es als Option auswählen.
  • Ein traditionelles japanisches Abendessen und ein japanisches Frühstück (meist herzhaft) sind in Ihrer Sounkyo Onsen-Tour enthalten. Zögern Sie nicht, uns Ihre eventuellen Diätwünsche mitzuteilen, wir werden sie an den Ryokan weiterleiten, damit er sie bei der Planung der Mahlzeiten berücksichtigen kann. Sollte das Ryokan diese Anforderungen nicht berücksichtigen, können wir nicht dafür verantwortlich gemacht werden und es wird keine Entschädigung gezahlt.
  • Die Häuser von Japan Experience verfügen über eine voll ausgestattete Küche und befinden sich in der Nähe von Märkten.
  • Die Mahlzeiten auf der Fähre nach Hokkaido werden in einem großen Restaurant serviert. Sie sind fakultativ, in Form eines Buffets und müssen vor Ort bezahlt werden.

Ihre zusätzlichen Leistungen:

  • Ein Pocket Wifi ist in Ihrer Tour enthalten. Es ermöglicht einen unbegrenzten Hochgeschwindigkeits-Internetzugang. Ihr Pocket WiFi wird Ihnen am Ankunftsflughafen ausgehändigt.
  • Es wird mit einem kleinen Heftchen zur Bedienung des Geräts geliefert (keine Panik: einfache Bedienung) und einem vorausbezahlten Umschlag zur Rückgabe des Geräts am Ende Ihres Aufenthalts. Ihr Pocket Wifi funktioniert natürlich bis zum letzten Tag Ihrer Reise nach Japan.
  • Es können maximal 5 Geräte an ein Pocket Wifi angeschlossen werden (Telefon, Tablet, Computer).
  • Bei einer Bestellung von 1 bis 5 Personen wird ein einziges Pocket Wifi zur Verfügung gestellt. Bei einer Bestellung von 6 oder mehr Personen wird ein zweites Pocket Wifi automatisch und ohne zusätzliche Kosten zu Ihrer Reservierung hinzugefügt.

Beim Kauf bietet Ihnen Japan Experience 2 Arten von Schutz:

Japan Experience Flex : 
Rücktrittsversicherung vor der Abreise unter bestimmten Bedingungen.

Japan Experience Protect :
Stornierungsversicherung vor der Abreise unter bestimmten Bedingungen und Unterstützung vor Ort unter bestimmten Bedingungen.

 

 

Häufig gestellte Fragen

Unsere Verpflichtungen als Japan Experience, Europas Reise Nr. 1 in Japan

  • Die Garantie des ersten Reiseveranstalters, der sich seit 40 Jahren ausschließlich auf Japan spezialisiert hat
  • Eine breite Produktpalette, mit der Sie Japan von innen heraus erleben können
  • Wettbewerbsfähige Preise dank eines einzigen Teams in Großbritannien, Europa, den USA und Japan, ohne Zwischenhändler
  • Unterstützung in Japan während Ihrer gesamten Reise
  • Ein spezialisiertes Team ist 7 Tage die Woche per Telefon oder E-Mail erreichbar
  • Die besten Ratschläge dank der 3.500 Artikel auf unserer Website

Hokkaido und das nördliche Japan

Von
2 300 € pro Person - 19 Tage

Optionale Services

* Pflichtfeld

Unsere anderen Individualreisen

Sehen Sie alle unsere Individualreisen

  • Dauer : 8 Tage
  • Locations : Osaka
  • Dauer : 10 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Kyoto
  • Dauer : 13 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Okayama, Miyajima, Kyoto
  • Dauer : 18 Tage
  • Locations : Kyoto, Tokyo, Nikko, Sendai, Tohoku, Aomori
  • Dauer : 21 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone, Kyoto, Osaka, Hiroshima, Okayama
  • Dauer : 8 Tage
  • Locations : Tokyo
Sehen Sie alle unsere Individualreisen (32)

Alle Aktivitäten

  • Dauer : 2 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 8 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 8 hour
  • Location : Tokyo
  • Dauer : 5 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 2 hour
  • Location : Tokyo
  • Dauer : 90 minute
  • Location : Kyoto
Entdecken Sie unsere Aktivitäten (68)