Tipps für einen Tagesausflug nach Nara

  • Veröffentlicht am : 14/01/2022
  • Von : cchaouat@lipsie.com
  • Bewertung :
    3/5

Tages-Städteausflug unweit von Kyoto

Verbringen Sie einen Tag in Nara und entdecken Sie den Ort, an dem Kunst, Architektur und die buddhistische Religion ihren Aufschwung nahmen!

 

Die schönsten Bauwerke in Nara

Ein Tag in Nara lässt sich gut mit einem Besuch des temple Kofukuji-Schreins, unweit des bahnhofs Kintetsu-Nara, beginnen. Der Tempel wurde im Jahre 669 in Kyoto vom mächtigen Fujiwara-Klan errichtet und dann im Jahre 710 nach Nara verlegt. Zu seinen Hochzeiten umfasste das Tempelgelände mehr als 100 Gebäude. Heute ist die fünfstöckige Pagode zum Wahrzeichen der Stadt geworden und ihr Spiegelbild im Wasser des Sarusawa-Teichs ist ein beliebtes Motiv für Fotografen. Zum Komplex gehört auch das National Treasure House, in dem wunderschöne buddhistische Statuen ausgestellt werden.

Kofukuji in Nara

Kofukuji in Nara

Wikimédia

Im Süden des Parks etwas abwärts liegt der Shinto-Schrein Kasuga Taishai . Die Allee aus Steinlaternen, auf die von den Vordächern herabhängende Bronzelaternen folgen und die zinnoberroten Gebäude, die sich vom Grün der umgebenden Natur abheben, machen ihn zu einem sehr beliebten Fotomotiv.

.

Nehmen Sie sich die Zeit, inmitten der Hirsche, die Ihnen bestimmt hinterherlaufen werden, um einen kleinen Keks zu ergattern, durch den Park zu schlendern! In Nara werden diese Tiere als Boten der Götter angesehen.

Der Große Buddha im Todaiji-Tempel

Der Große Buddha im Todaiji-Tempel

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Nara

Weiter südlich liegt der erste buddhistische Tempel Japans, der Gangoji. Eine Pause empfiehlt sich in einem der Restaurants oder Cafés in den Gassen des alten Handelsviertels Naramachi. Hier werden auch Souvenirs und Kunsthandwerk angeboten.

Wenn Sie noch Zeit und Energie übrig haben, nehmen Sie vom Bahnhof Kintetsu-Nara einen Bus (45 Minuten Fahrzeit) zum Tempel Horyuji oder vom JR-Bahnhof Nara den Zug auf der Yamatoji-Linie zum JR-Bahnhof Horyuji (12 Minuten Fahrzeit). Der Horyuji-Tempel wurde im Jahre 607 erbaut und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Er ist Teil eines buddhistischen Gebäudekomplexes, der als die älteste Holzstruktur der Welt bekannt ist. Hier lässt sich in Ruhe der rest des Tages verbringen, bevor es zurück nach Nara geht.

 

  • Entdecken Sie Nara auch im Video:
Der Kasuga Taisha-Schrein

Glyzinen am Schrein Kasuga Taisha.

DR

Alle Aktivitäten

  • Dauer : 8 hour
  • Location : Nara
Entdecken Sie unsere Aktivitäten (150)

Alle unsere Touren

  • Dauer : 14 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Kyoto, Nara, Koyasan, Osaka
  • Enthalten : Deutschsprachigen Japan Guides, 3*/4* Hotels & Ryokan, Hoteltempeln, Verkehrsmittel, Besichtigungen & Mahlzeiten
Entdecken Sie unsere Touren (1)

Kommentare

Artikel bewerten

Ihr Kommentar

Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
* Pflichtfeld