7 Tipps für Touristen, die zum ersten Mal mit dem Zug durch Japan reisen!

Japans Schienennetz ist gut ausgebaut und ein sehr praktisches Verkehrsmittel, sowohl für den Nahverkehr als auch für die Durchquerung des Landes. Sowohl Einheimische als auch Touristen fahren fast täglich mit dem Zug durch Japan - sei es auf den lokalen Bahnlinien oder mit den weltberühmten Shinkansen-Zügen. Der Zug spielt eine zentrale Rolle im Alltag in Japan. Wer zum ersten Mal nach Japan reist, denkt zweifellos an die Rolle, die der Zug bei seiner Reise spielen wird.

Exchange Office

JR East Tourism Office, wo ein Gutscheintausch durchgeführt werden kann

@flickr/ Sheng Wang

Auf eigene Faust mit dem Zug durch ein westliches Land zu reisen, ist im Grunde keine komplizierte Angelegenheit. Dennoch unterscheidet sich das japanische Eisenbahnsystem in einigen Details von dem vieler westlicher Länder.  

Ein wichtiger Punkt ist, dass der Fahrpreis in Japan in der Regel nach der Entfernung berechnet wird, sowohl im Nahverkehr als auch im Shinkansen. Je mehr Haltestellen man durchfährt, desto teurer wird die Fahrkarte, und der Preis variiert von Zuglinie zu Zuglinie. Dies kann sich von den Bahnsystemen anderer Länder unterscheiden, in denen die Fahrgäste nur einen Pauschaltarif zahlen müssen.

Fahrkarten können an Fahrkartenautomaten mit Touchscreen gekauft werden, die sich häufig an den Zugängen zu den Strecken befinden. Oft gibt es getrennte Automaten für Nahverkehrszüge und Shinkansen.

JR Pass 2

Ein Japan Rail Pass mit einer Gültigkeitsdauer von 7 Tagen

@flickr/ Chen-en Cheng

Es ist wichtig zu wissen, dass das japanische Schienennetz und -system zwar effizient und komfortabel, aber auch gewöhnungsbedürftig ist. Vor allem in den Großstädten sind die Bahnhöfe wichtige Knotenpunkte für Transit und Handel. Sie können sehr groß und unübersichtlich sein.

Allein der Bahnhof von Tokio verfügt über 28 verschiedene Bahnsteige, die von acht lokalen Bahnlinien der Japan Railway, sieben Shinkansen-Linien und der Tokioter U-Bahn angefahren werden. Außerdem gibt es Bushaltestellen für Busse aus ganz Tokio und Fernbusse, mehrere Taxistationen, drei mehrstöckige Kaufhäuser und ein ausgedehntes U-Bahn-Netz mit Restaurants, Geschäften und anderen Einrichtungen. Andere große Bahnhöfe des Landes wie der Bahnhof Shinjuku, ebenfalls in Tokio, der Bahnhof Umeda in Osaka und der Bahnhof Hakata in Fukuoka haben ein ähnliches Konzept.

Inside of Tokyo Station's Marunouchi Entrance

Das Innere des Marunouchi-Eingangs des Tokioter Bahnhofs

@Wikimedia

Entrance to the Daimaru Department Store inside Tokyo Station

Entrance to the Daimaru Department Store inside Tokyo Station

@Wikimedia

Platform for the Shinkansen Bullet Train

Bahnsteig für den Shinkansen-Hochgeschwindigkeitszug mit bestimmten Wagen mit freier Sitzplatzwahl und bestimmten Wagen mit zugewiesenen Sitzplätzen.

@Wikimedia

Sehen Sie sich unsere empfohlenen Smartphone-Apps für Japanreisen an! // Bahnfahren in Japan: die besten Smartphone-Apps

Mit anderen Worten: Sie haben ein Archiv voll mit Fragen, die im Internet zu Bahnreisen in Japan gestellt wurden, eine Reihe verschiedener Artikel und Support-Optionen auf unserer Website, um Ihre Fragen zu beantworten, und natürlich das Wissen der Mitarbeiter von Japan Railway selbst, das Ihnen zur Verfügung steht.

Haben Sie eine Frage zu einer bestimmten Strecke oder zur Nutzung von Fahrkarten? Die Chancen stehen gut, dass schon jemand die gleiche oder eine ähnliche Frage gestellt und in einem Online-Forum beantwortet bekommen hat. Nutzen Sie auch das Fachwissen von Japan-Reiseexperten wie Japan Experience, die Artikel und Ressourcen zu einer Vielzahl von Themen anbieten, z. B. Zugreservierungen, Gepäckbestimmungen und allgemeine Reisetipps. Hier finden Sie einige Artikel, die Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Reise helfen können:

Speziell für Japan Rail Pass-Nutzer bieten wir den Service JRP Care an, der Ihnen Zugang zu unserer speziellen Japan Rail Pass-Hotline verschafft, die Sie bei allen Fragen rund um den Pass anrufen können. Dazu gehören Fragen dazu, wo und wann Sie Ihren Pass umtauschen können, welche Züge Sie benutzen sollten und andere allgemeine Fragen zum Zug. Sie können sich sogar von uns persönlich beraten lassen, wohin Sie reisen und wie Sie dorthin kommen - ein toller Service für Erstbesucher.

Oversized Luggage

Die Gepäckaufbewahrung für übergroßes Gepäck befindet sich hinter den reservierten Sitzen.

@Wikimedia

Sind Sie überzeugt? Buchen Sie noch heute Ihren Japan Rail Pass und genießen Sie unbegrenztes Bahnfahren in ganz Japan!

  • Enthalten : Günstig und kinderleicht, Unbegrenzte Fahrt
Japan Rail Pass
Lesen Sie die Regeln für übergroßes Gepäck im Shinkansen // Neue Gepäckreservierungsregeln für den Shinkansen
Lesen Sie mehr über Sitzplatzreservierungen für Züge in Japan // Wie man in Japan Sitzplätze im Zug reserviert
Lesen Sie mehr über die verschiedenen Arten von Shinkansen-Waggons // Die verschiedenen Shinkansen-Wagons
Sehen Sie sich eine Liste der Gutschein-Umtauschstellen an // Umtauschstellen für den Japan Rail Pass

Häufig gestellte Fragen zum JR Pass.

Neueste Artikel

Shirakawago, Takayama

Wie kommt man von Kanazawa nach Takayama

Fahren Sie von Kanazawa nach Takayama mit dem Hokuriku Shinkansen und dem Hida Express Train!

Sanno Festival in Takayama

How to get from Nagoya to Takayama

Die Endstation des Hida Limited Express, Nagoya in der Präfektur Aichi, führt auf die andere Seite der Insel Honshu an die japanische Meeresküste, und auf halber Strecke hält er in Takayama, einer

Matsumoto Castle in Nagano

Wie man von Tokyo nach Matsumoto kommt

Nutzen Sie den Azusa Limited Express Train, um von der japanischen Metropole Tokio in die geschichtsträchtige, aber bescheidene Stadt Matsumoto in der Präfektur Nagano zu gelangen!

Alle Artikel anzeigen (221)