Kurashiki, von Lagerhäusern bis zu Museen 倉敷

  • Veröffentlicht am : 29/05/2020
  • Von : J.R / Ju.R

Besuchen Sie Kurashiki, das japanische Venedig

Das hübsche Kurashiki, eine Handelsmetropole, die vollständig von den Bombardements verschont wurde, hat gesehen, wie ihre Lagerhäuser in Museen und Restaurants umgewandelt wurden. Heute machen ihr wunderschönes historisches Viertel, die Kanäle und die zahlreichen Museen sie zu einer attraktiven Stadt, die von Okayama aus leicht zu besuchen ist.

Kurashiki

Kurashiki

Flickr Davide Gorla

Kurashiki, die Stadt der Museen

Wie Sie sicher verstanden haben, beherbergt die Stadt heute viele Museen, die sich in den schönen Gebäuden des Stadtteils Bikan befinden. Das Ohara-Museum , das Sie leicht an seiner Architektur erkennen können, die einen griechischen Tempel nachbildet, ist natürlich ein Muss, da es das älteste Museum für europäische Kunst in Japan ist.

Seine Sammlungen beherbergen Werke der größten europäischen Meister (Rodin, Monet, Gauguin, Picasso, Matisse usw.) sowie eine asiatische Kunstgalerie sowie einen Anbau für moderne und zeitgenössische japanische Werke.

kurashiki

Ohara Art Museum

Pixabay

Kurashiki Toy Museum

Kurashiki Toy Museum

Okayama japan

Buchen Sie Ihren unbegrenzten Zugang zum JR-Netzwerk, um Japan zu besuchen


Adresse - Ankunftszeit - Anfahrt

Alle unsere Hauser

Okayama, Okayama

  • 100m²
  • 6 Personen
  • WLAN
Entdecken Sie unsere Hauser Okayama (1)

Neueste Artikel

Der Garten Korakuen

Dies ist der Hauptkonkurrent unter den schönsten Gärten Japans: der Korakuen Garten. Er konkurriert mit den Gärten Kenrokuen in Kanazawa und Kairaku-en in Mito.

Alle Artikel anzeigen (2)