Kagoshima 鹿児島

  • Veröffentlicht am : 23/03/2020
  • Von : G.L. / J.R.

Local Time 21:17

  • Symbol : sunny_cloudy

    Temp : 18.7°C

    Date : Heute

  • Symbol : sunny

    Temp : 22°C

    Date : Morgen

  • Symbol : sunny_cloudy

    Temp : 20.3°C

    Date : Montag

  • Symbol : cloudy

    Temp : 22.3°C

    Date : Dienstag

Kagoshima, das Neapel des Orients

Ganz im Süden der Insel Kyushu lebt Kagoshima am Rande seiner Bucht zwischen der Erinnerung an eine reiche Vergangenheit und der Bedrohung durch den genau beobachteten Vulkan Sakurajima. Tauchen Sie ein in die südliche Atmosphäre dieser Stadt mit einem einfachen Lebensrhythmus ...

Was gibt es in Kagoshima zu sehen?

Kagoshima ist in etwa zwei Tagen leicht zu besuchen. Die Stadt beherbergt mehrere Sehenswürdigkeiten sowie die lokale Küche und die Einkaufsmöglichkeiten in den überdachten Gassen.

Ein unumgänglicher Besuch für Touristen, die durch Kagoshima reisen. Um die kleine Insel Sakurajima zu erreichen und sich damit dem Vulkan zu nähern, braucht man vom Hafen nur eine Fähre für 150 Yen (ca. 120 €) zu nehmen, die einen in 15 Minuten zum Hafen von Sakurajima bringt. Dort angekommen, können Sie ein Auto oder ein Fahrrad mieten oder sogar einen Touristenbus nehmen, um die Insel zu erkunden. Ein Belvedere ist hoch oben installiert und bietet eine schöne Aussicht.

Kagoshima

Le volcan de Sakurajima

Wikimedia Commons

Jardín Sengan-en, Kagoshima

Jardín Sengan-en, Kagoshima

Wikimedia Commons

Kagoshima

Vue sur Kagoshima et Sakurajima

Flickr Steffen Flor