Hiroshima 広島

  • Veröffentlicht am : 30/03/2020
  • Von : M.M. / J.R.
  • Bewertung :
    3/5

Local Time 15:25

  • Symbol : cloudy_rainy

    Temp : 26.2°C

    Date : Dienstag

  • Symbol : cloudy_rainy

    Temp : 26.7°C

    Date : Heute

  • Symbol : sunny_cloudy

    Temp : 25.6°C

    Date : Morgen

  • Symbol : sunny_cloudy

    Temp : 25.7°C

    Date : Freitag

Hiroshima besichtigen, eine von der Geschichte gezeichnete Stadt

Wofür steht der Name Hiroshima? Für ein Welttrauma, das, des ersten Atombombenabwurfs. Für die schrecken der atomaren Feuersbrunst. Aber auch für ein Ideal eines radikalen und bedingungslosen Pazifismus, welcher der Welt immer wieder das wahre Gesicht des Krieges zeigt.

Für eine Stadt natürlich und in erster Linie, eine Stadt mit einer einmaligen Aura, einer Mischung aus brennender Erinnerung an die Vergangenheit und dem unerschütterlichen Glauben an die Zukunft.

Geschichte Hiroshimas 

Hiroshima, die Hauptstadt der gleichnamigen Präfektur, ist mit mehr als einer Million Einwohnern die wichtigste Stadt der Region Chugoku. Sie ist wegen der Bombenabwürfe vom 6. August 1945 allgemein bekannt. Heute ist sie eine der wichtigsten Industrie- und Hafenzentren Westjapans. Hiroshima ist auch zu einer Stadt geworden, die Frieden und Pazifismus in der ganzen Welt symbolisiert.

Die Stadt wurde 1589 auf der größten Insel des Deltas gegründet, welches aus dem Zusammenfluss des Flusses Ôta und dem Binnenmeer Seto entsteht. Terumoto Mori (1553-1625), ein Feudalherr, errichtete hier sein Schloss, um von der günstigen geografischen Lage und der Nähe der heiligen Insel Miyajima und seinem Heiligtum im Wasser, dem Itsukushima- Schrein, zu profitieren. Mit Anbruch der Meiji-Ära (1868-1912) gewinnt die Stadt nationale Bedeutung.

Die rasante Industrialisierung des Landes macht aus Hiroshima die logistische Basis der kaiserlichen Armee. Die rasche Industrialisierung des Landes machte Hiroshima zu einem logistischen Stützpunkt für die japanische kaiserliche Armee. Die Stadt, damals mit einer Bevölkerung von etwa 80.000 Einwohnern, startet eine schnelle wirtschaftliche und industrielle Entwicklung. Der Hafen von Ujina, später in Hafen von Hiroshima umbenannt, wurde in den 1880er Jahren gebaut. Die Sanyo-Eisenbahnlinie wurde 1894 verlängert und brachte die Stadt näher an den Rest des Landes. Am Vorabend des Ersten Weltkriegs war Hiroshima ein wichtiges wirtschaftliches, kulturelles und militärisches Zentrum Japans. Der Erste Weltkrieg bestätigte Hiroshima in seiner Rolle als wichtiger Militärstützpunkt für Japan, damals auf der Seite der Alliierten.

Japan Experience

Japan Experience

Japan Experience

Japan Experience

Japan Experience

Japan Experience

Japan Experience

Japan Experience

Abwurf der Atombombe auf Hiroshima

Zunächst von den Luftangriffen der Amerikaner verschont, die eher auf Tokio konzentriert waren, wird Hiroshima jedoch später als erste Stadt in der Geschichte einem Atombombenabwurf erleiden. Während Nazideutschland am 8. Mai 1945 kapitulierte, weigerte sich Japan, sich zu ergeben.

Um Japan zur schnellen Niederlegung der Waffen zu zwingen, beschloss der amerikanische Präsident Harry Truman, auf Atomwaffen zurückzugreifen. Hiroshima wird wegen seiner entscheidenden Rolle bei der militärischen Versorgung des Archipels ausgewählt. Am Montag, dem 6. August 1945, um 8.15 Uhr überfliegt ein B-29-Bomber die Stadt und wirft eine Atombombe namens "Little Boy" ab. Diese Bombe explodierte in einer Höhe von 600 Metern über dem Krankenhaus Shima im Herzen der Stadt.

Das Leid ist unermesslich. Von den damals 350.000 Einwohnern Hiroshimas wurden 75.000 auf der Stelle getötet. Durch strahlenbedingte Verletzungen wird die Zahl der Todesopfer in den kommenden Monaten und Jahren auf rund 250.000 steigen. Etwa 70 Prozent der Gebäude wurden zerstört. Die Stadt wurde zu einer "verbrannte Ebene" (Yakenohara auf Japanisch) reduziert. Japan wurde am 9. August in Nagasaki in ähnlicher Weise bombardiert und kapitulierte schließlich am 2. September 1945, dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Bombenabwurf auf Hiroshima

Bombenabwurf auf Hiroshima

Wikimedia Commons

Zerstörter Genbaku Dome, Hiroshima

Zerstörter Genbaku Dome, ehemalige Halle zur Förderung der Industrie

Wikimedia Commons

Alle Aktivitäten

  • Dauer : 3 hour
  • Location : Hiroshima
  • Dauer : 3 hour
  • Location : Hiroshima
  • Dauer : 5 hour
  • Location : Hiroshima
  • Dauer : 8 hour
  • Location : Hiroshima
  • Dauer : 8 hour
  • Location : Hiroshima
Entdecken Sie unsere Aktivitäten (5)

Alle unsere Touren

  • Dauer : 12 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Hiroshima, Kyoto
  • Enthalten : Flughafen-Transfers, 3* Hotels & Ryokan, Nicht-Flugtransport, Geführte Aktivität, Reisetagebuch, Pocket wifi, Assistenz
  • Dauer : 13 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Kyoto, Hiroshima, Kanazawa, Tokyo
  • Enthalten : Flughafen-Transfers, 3* Hotels & Ryokan, Nicht-Flugtransport, Geführte Aktivität, Reisetagebuch, Pocket wifi, Assistenz
  • Dauer : 13 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Hiroshima, Osaka, Koyasan, Kyoto
  • Enthalten :
  • Dauer : 15 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Kyoto, Hiroshima, Kanazawa, Takayama, Tokyo
  • Enthalten : Flughafen-Transfers, 3* Hotels & Ryokan, Nicht-Flugtransport, Geführte Aktivität, Reisetagebuch, Pocket wifi, Assistenz
  • Dauer : 18 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Kyoto, Hiroshima, Fukuoka, Okinawa
  • Enthalten : Flughafen-Transfers, 3* Hotels & Ryokan, Japan Experience-Haus, Verkehrsmittel, Fähre, Geführte Aktivitäten, Reisetagebuch, Pocket wifi, Assistenz
  • Dauer : 15 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Kyoto, Koyasan, Osaka, Hiroshima, Kanazawa, Tokyo
  • Enthalten : Flughafen-Transfers, 3* Hotels & Ryokan, Hoteltempeln, Nicht-Flugtransport, Geführte Aktivitäten, Reisetagebuch, Pocket wifi, Assistenz
  • Dauer : 14 Tage
  • Locations : Tokyo, Kyoto, Miyajima, Yakushima, Fukuoka
  • Enthalten : Flughafen-Transfers, 3* Hotels & Ryokan, Verkehrsmittel, Geführte Aktivitäten, Reisetagebuch, Pocket wifi, Assistenz
Entdecken Sie unsere Touren (7)

Kommentare

Artikel bewerten

Ihr Kommentar

Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
* Pflichtfeld