Niigata 新潟

  • Veröffentlicht am : Di, 21.04.2020 - 00:00
  • Von : R.B. / I.D.O
  • Bewertung :
    3/5

Local Time 11:56

  • Symbol : sunny_cloudy

    Temp : 30°C

    Date : Today

  • Symbol : sunny_cloudy

    Temp : 29°C

    Date : Tomorrow

  • Symbol : Heavy rain

    Temp : 27°C

    Date : Tuesday

  • Symbol : sunny_cloudy

    Temp : 27°C

    Date : Wednesday

Die alten Gebäude von Niigata Customs (aus dem Jahr 1869), Daishi Bank und Rathaus beherbergen das historische Museum der Stadt, Minatopia.

Weitere Neubauten säumen die Strandpromenade, so ist das Aquarium Marinepia Nihonkai mit 20.000 Meerestieren und über 500 Arten eines der größten Aquarien Japans. Ein großer transparenter Tunnel ermöglicht es Ihnen, "mitten" von Meeresbewohnern zu gehen. Auch Pinguine, Seelöwen und Delfine treten dort auf.

Südlich des Aquariums bieten der Japan Sea Tower und sein Drehrestaurant einen herrlichen Blick auf die Stadt.

LE parc Hakusan, Niigata

LE parc Hakusan, Niigata

commons.wikimedia, DAI

Le sanctuaire Hakusan, Niigata

Le sanctuaire Hakusan, Niigata

掬茶, Wikimedia

Les geishas de Niigata

Les geishas de Niigata

© Niigata Visitors & Convention Bureau/© JNTO

Le Musée des cultures du Nord est ouvert sur l'extérieur dans un style purement japonais

Le Musée des cultures du Nord est ouvert sur l'extérieur dans un style purement japonais

K.K.Chu

MARINEPIA NIHON,  l'aquarium de Niigata

MARINEPIA NIHON, l'aquarium de Niigata

もけけんNiigata city aquarium.jpg

Der moderne Teil von Niigata

Es ist der lebendige Teil der Stadt mit seinen Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. Im Bereich der Bandai Bridge befindet sich der Rainbow Tower, dessen Aussichtspunkt in 100 Metern Höhe es Ihnen ermöglicht, die Stadt zu bewundern. Auf der gleichen Etage befindet sich ein Drehrestaurant.

Ebenfalls im modernen Teil der Stadt gelegen, ist das Bandaijima-Gebäude mit 125 Metern Höhe das höchste Gebäude an der Küste des Japanischen Meeres. Das im 31. Stock installierte Observatorium Befco bietet ein 360-Grad-Panorama und an klaren Tagen können Sie das Japanische Meer, die Insel Sado und die Gozu-Berge bewundern. Das Beste: Der Eintritt ist frei.

Etwa 2 km südlich des Bahnhofs Niigata wird die Stadt von einem See, Toyanogata, gebadet, um den herum Parks und Spazierwege angelegt wurden. Sie können dort Fahrräder mieten.

Bandaijima Building, Niigata

Bandaijima Building, Niigata

8-Forest, wikimedia

Niigata, la tour Rainbow

Niigata, la tour Rainbow

Niigata, Rainbow Tower

Alle unsere Touren

  • Dauer : 8 Tage
  • Locations : Tokyo
  • Enthalten :
  • Dauer : 8 Tage
  • Locations : Osaka
  • Enthalten :
  • Dauer : 8 Tage
  • Locations : Kyoto
  • Enthalten :
  • Dauer : 9 Tage
  • Locations : Tokyo,Kyoto
  • Enthalten :
  • Dauer : 10 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Kyoto
  • Enthalten :
  • Dauer : 9 Tage
  • Locations : Seoul, Tokyo
  • Enthalten :
  • Dauer : 12 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Hiroshima, Kyoto
  • Enthalten :
  • Dauer : 13 Tage
  • Locations : Tokyo, Hakone Mt Fuji, Kyoto, Hiroshima, Kanazawa, Tokyo
  • Enthalten :
Entdecken Sie unsere Touren (33)

Lust auf Niigata ?

Entdecken Sie auch diese Städte

View more

Kommentare

Artikel bewerten

Ihr Kommentar